Startseite


Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 12. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

Einbrüche in Gartenhütte, Wohnhaus, Schule und Firmenhalle

Schwalm-Eder. Kriminellen Energien ließen Unbekannte in den vergangenen Tagen in Borken, Fritzlar, Ziegenhain und Morschen freien Lauf. Aus allen vier Orten im Kreis wurden Einbrüche gemeldet. Die Polizei bittet um Mithilfe bei der Aufklärung.

Borken. Bereits in der Nacht von Mittwoch, 28. März 2007, auf Donnerstag, 29. März 2007, drangen unbekannte Täter in einen Geräteschuppen und ein Gartenhaus in der Kleingartenanlage im Steinkreuzweg ein. Sie entwendeten dort zwei Notstromaggregate und eine Dartscheibe. Nachdem die Täter den Zaun des Gartengeländes überwunden hatten, hebelten sie den Geräteschuppen auf und entwendeten daraus zwei Stromaggregate. Bei diesen Geräten handelt es sich um ein Endress Typ ESE 2000 BA-V, rot, mit 2 KW, Ident-Nr. 20600 und ein Stromaggregat Endress, gelb, 500 Watt. Aus dem Gartenhaus selbst entwendeten die Täter eine elektronische Dartscheibe. Auf Grund des Gewichts der Aggregate geht die Polizei von einem Abtransport mittels eines Kraftfahrzeuges aus. Der Wert der entwendeten Sachen beträgt 730 Euro, der angerichtete Schaden 20 Euro. Hinweise bitte an die Polizei in Homberg, Telefon (05681) 7740.

Fritzlar.
Auf Bargeld hatten es unbekannte Täter in der Nacht von Samstag, 31. März 2007, 20 Uhr, auf Sonntag, 1. April 2007, 0.45 Uhr, abgesehen. Sie brachen in ein Wohnhaus in der Kaiser-Heinrich-Straße ein. Dafür hebelten sie eine Außentür auf und konnten so in die Wohnräume vordringen. Aus einer aufgefundenen Geldbörse entnahmen sie 150 Euro Bargeld, außerdem fanden sie noch 150 Schweizer Franken, welche sie ebenfalls entwendeten. Der angerichtete Schaden beträgt 500 Euro. Hinweise bitte an die Polizei in Fritzlar, Telefon (05622) 99660.

Ziegenhain. Im Verlauf der vergangenen Nacht drangen unbekannte Täter in ein Schulgebäude im Fünftenweg ein und entwendeten dort einen Beamer, einen Laptop und eine Kamera. Die Täter gelangten vom Dach her in das Gebäude und brachen dort die Tür zum Lehrerzimmer auf. Im Lehrerzimmer brachen sie mehrere Schränke auf, aus einem der Schränke entwendeten die genannten Geräte. Der Wert der entwendeten Gegenstände beträgt 1500 Euro, der angerichtete Schaden wird auf 2000 Euro geschätzt. Hinweise bitte an die Polizei in Schwalmstadt, Telefon (06691) 9430.

Morschen. In die Werkstatthalle einer Firma Am Wallbach drangen Unbekannte in der Nacht vom 30. auf den 31. März ein. Die Täter überwanden zuvor den Zaun des Geländes und hebelten anschließend die Tür eines Rolltores auf. In der dahinter befindlichen Werkstatthalle öffneten sie einen Werkzeugschrank. Sie verließen das Gebäude offensichtlich ohne Beute. Der angerichtete Sachschaden beträgt 150 Euro. Hinweise bitte an die Polizei in Melsungen, Telefon (05661) 70890.




Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2017 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)Impressum + DatenschutzAGB





Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com