Startseite


Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 12. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

Für Traumstrand und sauberes Wasser

Borken. Lastwagen auf Lastwagen fuhr am Montagmorgen, 16. April den Naturbadesee Stockelache an. Beladen waren die LKW der Firma Irma Oppermann mit 200 Tonnen Sand und 60 Tonnen Kies. Material, das von der Firma Irma Oppermann dem Borkener Seenland gespendet wurde und für optimale Bedingungen am Badesee sorgen soll.

Um den Besuchern einen kleinen Traumstrand anzubieten, wird ein Großteil des Sandes in diesem Bereich verwendet. Sicherlich auch zur Freude der kleinen Badegäste, um nach Herzenslust im Sand zu spielen. Ein Teil des Sandes findet aber auch seine Verwendung im Bereich des Abenteuerspielplatzes und auf den Beach-Volleyballfeldern. Die 60 Tonnen Kies haben Mitarbeiter des städtischen Bauhofes im Verlauf der Wasserlinie am Ufer aufgetragen. Hier kann der Kies seine Aufgabe als Filter für optimale Wasserqualität erfüllen.

Ein besonderes Dankeschön gebührt der Firma Irma Oppermann, die erneut Sand und Kies spendete und lediglich den Fuhrlohn in Rechnung stellte. sb.

Foto: 200 Tonnen Sand und 60 Tonnen Kies fuhr die Firma Irma Oppermann als Spende an den Naturbadesee Stockelache. So kann erneut das Borkener Seenland den Badegästen einen Traumstrand anbieten. sb.




Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2017 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)Impressum + DatenschutzAGB





Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com