Startseite


Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 12. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

Drei-Burgen-Schüler auf Platz fünf in Hessen

Felsberg. Beim Handball-Landesentscheid im Rahmen des Wettbewerbs „Jugend trainiert für Olympia“ waren zwei Teams der Drei-Burgen-Schule vertreten. Durch die Siege beim Regionalentscheid Ende Januar hatte man sich für die Landesmeisterschaft der sechs besten Schulmannschaften jeweils klar qualifiziert. Auf Landesebene gab es dann allerdings in Kassel und Baunatal für die DBS-Schüler und Schülerinnen gegen starke Gegner nichts zu holen.

Die Jungen in der Wettkampfklasse III (Jahrgänge 93-96) verloren beide Gruppenspiele deutlich mit 7:15 gegen die Lahntalschule Atzbach und 9:17 gegen die Carl von Weinberg–Schule Frankfurt. Der fünfte Platz ging dann kampflos an die DBS.

Die Mädchen der Wettkampfklasse II (Jahrgänge 91-94) verloren ebenfalls beide Gruppenspiele. Gegen den späteren Sieger, die Gesamtschule Schwingbach-Hüttenberg gab es eine deutliche 3:12 Niederlage und gegen die Carl von Weinberg–Schule Franfurt verlor man nach guter erster Halbzeit noch mit 9:14. Das Spiel um Platz fünf konnten die Mädels der DBS dann allerdings gegen das Gymnasium Gernsheim mit 15:11 gewinnen.

Im Bild: Die Mädchen-Mannschaft der Drei-Burgen-Schule mit ihren neuen durch das Autohaus Hansmann gesponserten Trikots. Wanitcha Samatchima, Rosa Hoffmann, Marina Krug, Miriam Puntschuh, Sarah Küllmer, Sabrina Weiss, Annika Puhlmann, Lisa Keim, Sophia Döring und Yeliz Ögün (v.l., es fehlt Ann-Kathrin Warlich).




Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2017 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)Impressum + DatenschutzAGB





Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com