Startseite


Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 12. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

Erst Rock, dann Dance

Homberg. Tag acht des 48. Hessentags in Homberg. Es war der Tag der Rockmusik. Kansas, mit dem Welthit „Dust in the wind“ berühmt geworden, eröffneten in der Hessentagsarena das Konzert der großen Bands der Siebziger und Achtziger. Der Jubel des Publikums war gigantisch. Bevor Journey gegen halb elf auf die Bühne stiegen, hatte REO Speedwagon einen beeindruckenden Auftritt abgeliefert und natürlich auch ihre Hymne „Keep on loving you“ gespielt. Journey schließlich setzten noch einen drauf und ernteten unter anderem für ihren Welthit „Wheel in the sky“ euphorischen Jubel.

Beats ohne Ende bis tief in die Nacht hinein lieferten Scooter ab. Im Anschluss an die hr3 Disco Party mit Mathias Münch und Mirko Föster brachte die Band, die mit 20 Top-Ten-Hits als eine der erfolgreichsten deutschen Formationen gilt, ihr Publikum im Festzelt zum Abfeiern. Und auch hier war volles Haus: 10.000 Gäste feierten bis zum Abwinken.



Tags:


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2017 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)Impressum + DatenschutzAGB





Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com