Startseite


Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 12. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

Maik Walter vom RAC fährt absolute Tagesbestzeit

Dietershausen/Borken. Es ist Maik Walters erste Saison in dieser neuen spannenden Nachwuchserie des ADAC, dem Automobil-Slalom-Youngster-Cup. Maik ist gerade 16 Jahre alt geworden und fährt in dieser Serie mit einem 75 PS starken Renault Clio. Seinem Verein, dem RAC Borken vertritt er dabei sehr erfolgreich. Um in seiner Einsteiger-Saison  noch unter die ersten drei Plätze in der Gesamtwertung zu fahren, musste Maik am Wochenende alles geben. Durch Verletzungspech war er die beiden Läufe zuvor zum Zuschauer degradiert worden und konnte somit keine Punkte sammeln. Die letzten beiden der insgesamt zehn ausgeschriebenen Doppel-Läufe  wurden in Fulda-Dietershausen ausgetragen. Dort hat der ADAC Hessen-Thüringen ein eigenes Gelände für Motorsportveranstaltungen und Schulungen.

Im ersten der beiden Wertungsläufe schaffte es Maik Walter  dann tatsächlich. Mit einer nahezu perfekten Runde setzte er sich in der Zeit von 1:34:71 Min. zunächst an die Spitze. In der zweiten Runde legte er sogar nochmals zu und fuhr 1:33:87 Min., schmiss allerdings zwei Pylonen, was am Ende Rang 4 bedeutete.

Am zweiten Renntag fuhr Maik dann mit einer Fabelzeit von 1:33:83 Min. die absolute Tagesbestzeit. Das dies kein Zufall war bestätigte er in der zweiten Runde in 1:33:85 Min. Somit stand er erstmals auf dem 1. Platz eines Youngster-Cup Rennens.

In der Gesamtwertung der Saison landete er somit auf Rang 4. Für sein Einstiegsjahr eine starke Leistung. Gewinner der Saison 2008 ist Lennart Mötz aus Fuldabrück ganz knapp vor Tobias Voll vom MSC Homberg. Dritter wurde Tobias Kranz vom MSC Wolfhagen.

Mehr über diese preiswerte Möglichkeit für den Einstieg in den Motorsport kann man über die Homepage des RAC Borken e.V. unter www.rac-borken.eu erfahren.

Im Bild: Von links: Lennart Mötz, Maik Walter, Florian Schreiner und der 1. Vorsitzende des Fuldaer AC Oliver  Brauer-Schmitt. Vorn hockend: Tobias Kranz und Tobias Voll.



Tags:


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2017 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)Impressum + DatenschutzAGB





Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com