Startseite

Ihre Werbung hier!

SEK-News ist die unabhängige Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis. Täglich neu und kostenlos.

Unternehmer beschäftigen sich mit Klima und Energie

Schwalm-Eder. Ganz im Zeichen der Klimaänderung und der Energieversorgung steht der Unternehmertag, zu dem das Zentrum der Wirtschaft im Schwalm-Eder-Kreis für den 24. Oktober, um 19 Uhr, in das Hotel Am Stadtpark nach Borken einlädt. „Klimaänderungen und globale Konflikte – Wir brauchen ein neues Energieversorgungssystem!“, fordert Prof. Dr. Hartmut Graßl, der Festredner des Unternehmertages. Graßl gehört zu den bekanntesten deutschen Forschern und war unter anderem Direktor des Weltklimaforschungsprogramms in Genf, Direktor am Max-Planck-Institut für Meteorologie und Professor an der Uni in Hamburg. In zahlreichen wissenschaftlichen und wirtschaftlichen Gremien und Beiräten arbeitete er federführend mit. Von 1992 bis 1994 sowie von 2001 bis 2004 gehörte der studierte Diplom-Physiker dem wissenschaftlichen Beirat der Deutschen Bundesregierung an und wurde unter anderem mit dem Deutschen Umweltpreis ausgezeichnet.

Regionales Handeln
Dass Energiepolitik nicht nur globales Handeln erfordert, sondern auch regionale Verantwortung kennt, wird im Anschluss an den Vortag deutlich. Nach dem Interview mit Carl-Heinrich Schmitt, Preisträger des Deutschen Umweltpreises 2007, dem Gründer und Aufsichtsratsvorsitzender der Konvekta AG, Schwalmstadt, wird sich eine Diskussionsrunde anschließen. An dieser werden neben Prof. Dr. Graßl, Dr. Tech. Jörg Kullmann, WIKUS-Sägenfabrik in Spangenberg, Dr. Ing. Martin Kilpper von deENet und Dipl. Ing. Jörg Gisselmann von der E.ON Mitte AG teilnehmen. Durch den Abend führt Dirk Neurath vom Hessischen Rundfunk.

Gefördert wird der Unternehmertag 2008 von der VR-Bank Schwalm-Eder, der Konvekta AG, der Spedition Reimer, der E.ON Mitte AG, der Kreissparkasse Schwalm-Eder sowie dem Messeteam Bauhaus. Im Zentrum der Wirtschaft arbeiten die Kreishandwerkerschaft Schwalm-Eder, das IHK Service Zentrum Schwalm-Eder,  der Touristik Service Kurhessisches Bergland, der Einzelhandelsverband Hessen-Nord, der Schwalm-Eder-Kreis und die Vereinigung der Wirtschaft des Schwalm-Eder-Kreises zusammen.

Anmeldungen nimmt das Zentrum der Wirtschaft, Parkstraße 6, 34576 Homberg, Telefon (05681) 775-477, entgegen. In dem Kostenbeitrag von 20 Euro je Teilnehmer ist ein Imbiss enthalten.

Bild: Prof. Dr. Hartmut Graßl wird zum Unternehmertag im Hotel Am Stadtpark“in Borken erwartet.




Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2021 SEK-News • Powered by WordPress & Web, PR & Marketing• Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS)Kommentare (RSS)ImpressumDatenschutzAGB