Startseite


Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 12. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

Zwei Neue im Doppelpack zur MT – sofort

jens-schoengarthMelsungen. Die Personalmeldungen bei der MT Melsungen reissen nicht ab. Nach der Verpflichtung von Hedin-Nachfolger Ryan Zinglersen als Trainer und der „Leihgabe“ von Rückraumspieler Torben Ehlers an den HCE Rostock, wartet der nordhessische Handball-Bundesligist nun mit einer weiteren Überraschung auf: Von dem plötzlich in Konkurs gegangenen Südzweitligisten HR Ortenau werden ab sofort zwei Spieler zur MT wechseln.

Kreisläufer Felix Danner (23), dessen Neuverpflichtung bereits Anfang Januar vermeldet wurde, und der eigentlich erst ab der kommenden Saison zur MT kommen sollte, wird aufgrund des völlig unerwarteten Konkurses seines derzeitigen Vereins HR Ortenau schon ab übernächster Woche zur Verfügung stehen. Danner kommt aber nicht allein, sondern bringt mit Rückraumspieler Jens Schöngarth gleich noch einen Mannschaftskameraden mit.

“Das war nun ein für uns glücklicher Umstand, der sich durch die Ereignisse in Offenburg ergeben hat. Diese Gelegenheit, gleich zwei junge Spieler mit Potenzial zu uns zu holen – noch dazu für genau die Positionen, auf denen wir Entlastung für die dortigen Stammkräfte benötigen – konnten wir uns nicht entgehen lassen”, freut sich MT-Sportchef Alexander Fölker über den Coup. Bei der Verpflichtung von Jens Schöngarth kam er anderen Bundesliga-Konkurrenten zuvor, die den talentierten Linkshänder ebenfalls auf der Wunschliste hatten. Erst zum Jahresbeginn hatte Schöngarth für zwei weitere Jahre bei der HRO unterschrieben. Nun gab der Verein seinen Spielern aus “Gründen der Fairness”, so eine Vereinssprecherin, noch vor der am Sonntag ablaufenden HBL-Wechselfrist, die Möglichkeit, sich nach neuen Vereinen umzuschauen.

Der erst 20-jährige Jens Schöngarth steht gerade am Beginn seiner internationalen Karriere in der Juniorennationalmannschaft. Derzeit ist er als Soldat Mitglied der Sportfördergruppe der Bundeswehr in Warendorf. “Er ist ein Shooter und bringt mit einer Körperlänge von 201 cm Gardemaß für den Rückraum mit. Dort soll er Daniel Valo entlasten. Wir haben mit ihm zunächst einen Vertrag bis 30.06.2010 geschlossen”, erklärt Fölker.

Felix Danner und Jens Schöngarth, die beide übrigens jeweils 73 Treffer in der bisherigen Saison für ihren Club erzielt haben, werden ab 16. Februar ins MT-Training einsteigen und können demnach schon zum Spiel gegen Balingen-Weilstetten am 28.02. im Aufgebot stehen.

Kurzsteckbrief:
Name: Jens Schöngarth
Position: Rückraum rechts
Geburtsdatum: 07.12.1988
Nationalität: deutsch
Größe: 201 cm
Gewicht: 108 kg
Vorher. Vereine: SG Köndringen/Teningen, HR Ortenau
Familienstand: ledig
Länderspiele: 12 Junioren, 16 Jugend
sportl. Vorbild: Pascal Hens



Tags:


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2017 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)Impressum + DatenschutzAGB





Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com