Startseite

Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 12. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

Broschüre zum Hofgut Richerode vorgestellt

hephata-broschuereJesberg. Der Heimat und Geschichtsverein Jesberg stellte am vergangenen Freitag auf dem Bio-Hofgut Richerode eine neue Monographie vor. Zu der kleinen Feierstunde erschienen Karl Heinrich Margraf mit Ehefrau Friedlinde, Horst Schmidt vom Heimat- und Geschichtsverein, Jesbergs Bürgermeister Günter Schlemmer, Christof Wehrun als Vertreter der Raiffeisenbank Borken, die das Projekt großzügig unterstützte, Hephata Bereichsleiter Rainer Möller, Frank Radu für das Bio-Hofgut Richerode, Jesbergs Pfarrer Michael Dieling und schließlich der Autor der Monographie, Dr. Dirk Richhardt. Zu feiern gab es, das wurde auch in den Grußworten deutlich, die engagierte Arbeit des Vereins, die Kooperation mit der Raiffeisenbank und dem Hofgut selber. Ein Hofgut, dessen über 800 Jahre alte Geschichte nun erst deutlich geworden ist. (red)

Die Broschüre ist für zwei Euro beim Heimat- und Geschichtsverein e.V. Jesberg erhältlich unter Telefon (06695) 211 oder (06695) 649 sowie per Mail an heimatgeschichtsverein-jesberg@online.de.



Tags: , , ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2017 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)Impressum + DatenschutzAGB





Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com

Um Ihr Nutzererlebnis zu verbessern, verwendet diese Seite Cookies. Details

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen