Startseite

Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 12. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

TSV zeigte in der Festwoche seine ganze Vielfalt

90-jahre-tsv-brunslar1Brunslar. Vom 1. bis zum 5. Juli feierte der Turn-und Sportverein Eintracht Brunslar sein 90-jähriges Bestehen mit einer Festwoche. Dank bestem Wetter konnten alle Veranstaltungen stattfinden, bei denen sich Alt und Jung in bunter Vielfalt präsentierten und die sportlichen Möglichkeiten aller Abteilungen zeigten.

Thementage
Bei bestem Wetter konnte TSV-Vorsitzender Herbert Seyfarth am Mittwoch die Festwoche eröffnen. An diesem ersten Tag veranstaltete man einen Schnuppertag, bei dem die Turn- Abteilungen ihre Angebote zeigten. Bei Mutter-und Kind-Turnen, Kinderturnen und Kinder-Aerobic sowie Herzsport, Jedermannsport und Erwachsenen-Aerobic bot sich ein buntes Bild an sportlichen Aktivitäten, das zum Mitmachen animierte und ausgiebig genutzt wurde. Eine Demo der Fußball-E-Jugend und ein Damen-Handballspiel TSV Brunslar gegen die SG Espenau/Immenhausen rundeten den Auftakttag ab.

Ballsport
90-jahre-tsv-brunslar2Schon seit den Anfängen des TSV Brunslar ist Ballsport dabei. So feierte die Fußballabteilung ihr 90-jähriges Bestehen gleich mit, und das tat man mit einem großen Angebot an attraktiven Spielen. Mit dabei auch die Handballabteilung, die ihrerseits ein reichhaltiges Programm am Donnerstag beisteuerte. Bei Handballspielen von Minis, D- und
E- Jugend, spielte man gegen die Teams aus Wollrode, Böddiger/Melgershausen. Bei einem attraktiven Fußballspiel, in der die 2. Fußballmannschaft der SG Brunslar/Wolfershausen gegen die AH-Mannschaft des KSV Hessen Kassel spielte, hielt man mit 4 : 7 Toren achtbar mit.

Kommersabend
Ausschließlich dem Feiern widmete man den Freitag. Dazu hatte man in den Saal der Vereinsgaststätte Stock in Neuenbrunslar zum Festakt mit Ehrungen und anschließendem Tanz eingeladen.

Nach der Begrüßung durch den Vorsitzenden Herbert Seyfarth trug Pressewart Hans Wilhelm das Auf und Ab im 90-jährigen Vereinsleben in einer Chronik- Kurzform vor. In den anschließenden Grußworten  zeigte auch der Felsberger Bürgermeister Volker Steinmetz auf, daß es im TSV Brunslar ein stetes Aufstreben gab, auf das die heute 700 Mitglieder mit Stolz zurückblicken dürfen. Er gratulierte dem TSV und hob die guten Voraussetzungen hervor, die der rege Verein sowohl im sportlichen- als auch im musikalischen Bereich zu bieten habe.

Die Stadt Felsberg stehe für die Bereitstellung von Sportstätten in der Pflicht und sei bereit, weitere Voraussetzungen zu schaffen, wie eine notwendige Hallenerweiterung.

Auch Ortsvorsteher Hilmar Löber und der Sprecher der Brunslarer Vereinsgemeinschaft, Günter Sippel, hoben die guten Voraussetzungen hervor und gratulierten dem TSV.

Ehrungen durch Verbände
90-jahre-tsv-brunslar3Verbandsehrungen vom Landessportbund Hessen (LSBH) übernahmen Wilfried Sommer (Malsfeld) und Horst Knödig (Guxhagen/Ellenberg). Für den Hessischen Turnverband (HTV)  Turngau-Vorsitzender Wilfried Sommer, der bei dieser Gelegenheit den ´Pluspunkt Gesundheit DTB´ für weitere 2 Jahre an den TSV Brunslar weiterreichen konnte. Dies wurde durch die Lizenzerneuerung von Ulrike Seyfarth-Tunk (Herzsport) ermöglicht.

Für den Hess. Fußballverband übernahm Herbert Hassenpflug (Homberg/Hülsa) die Ehrungen.

Für richtig gute Stimmung sorgte nach dem offiziellen Teil des Abends die Tanzkapelle ´Schreckschuß´ mit mitreißenden Rhythmen, und Tanzpaare tummelten sich bis in die Morgenstunden auf der Tanzfläche.

90 Jahre Fußball im TSV
Fußball stand dann am Samstag und Sonntag auf dem Festprogramm. Mit dem D-Jugend-Endrunden-Turnier des Sparkassen- Cup kam am Samstag ganztägig viel Leben auf das Sportgelände an der Eder. Am frühen Abend fand dann ein Fußballspiel der 1. Mannschaft der SG Brunslar/Wolfershausen gegen den Tuspo Rengershausen statt. Der zwei Klassen höher spielende Tuspo gewann nach ausgeglichenem Halbzeitstand von 2 : 2  letztlich standesgemäß mit 4 : 2 Toren.

Den Abschluss an diesem sommerlichen Samstagabend machte das Blasorchester des TSV Brunslar mit einem schönen Open- Air- Konzert, wofür es viel Applaus erhielt.

Am Sonntag standen dann zwei Fußball-Jugend-Turniere an, bei denen sechs E-Jugend-Teams (mit Brunslar, Borken, Edermünde, Felsberg, Morschen und Zennern), sowie sieben F-Jugend-Teams (mit  Brunslar, Beiseförth/Malsfeld, Felsberg, Pfiefe, Remsfeld, Spangenberg und Zennern), gegeneinander antraten. Sieger des E-Turniers wurde die heimische Brunslarer Mannschaft; Sieger des F-Turniers wurde Felsberg. Dank gilt hier allen Spielerinnen und Spielern sowie den Schiedsrichtergespannen, die die fairen Spiele allzeit souverän leiten konnten.

Damit fand die rundum gelungene 90-Jahre-Festwoche seinen schönen Abschluss. (Hans Wilhelm)

LSBH –Ehrungen:

Die Ehrenurkunde für mehrjährige ehrenamtl. Mitarbeit erhielten:

Dagmar Freudenstein  (Kinderturnen)
Anni Kirchhof               (Sportabzeichenabnahme)
Sabine Kronsbein        (Gymnastikabteilung)

Die Verdienstnadel erhielt:

Georg Clobes               (Sportwart)

Die Silberne Ehrennadel erhielt:

Helmut Freudenstein  (Schatzmeister)

Fachverband Turnen

Die Turngau- Ehrenurkunde erhielten:

Irene Reichenbach      (Gymnastik)
Larissa Schmidt          (Blasorchester)
Alisa Walter                 (Blasorchester)
Ilona Siebert                (Aerobic)
Kirsten Konhäuser      (Kinderturnen)
Ulrike Seyfarth-Tunk   (Aerobic/Herzsport)

Die Silberne Ehrennadel des HTV erhielten:

Anja Krug                   (Blasorchester)
Hildegard Lukas        (Gymnastik)
Herbert Seyfarth        (Herzsport)

Hess. Fußballverband

Den HFV- Ehrenbrief erhielten:

Oliver Greiner
René Giese

Die bronzene HTV- Ehrennadel erhielten:

Matthias Siemon
Herbert Hofmeister

(alle Fußball-Abteilung)



Tags: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2017 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)Impressum + DatenschutzAGB





Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com

Um Ihr Nutzererlebnis zu verbessern, verwendet diese Seite Cookies. Details

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen