Startseite

Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 15. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

Heimatfest mit Festumzug, Livemusik und Stadtlauf

heimatfest-borken1Borken. Familien- und Seniorennachmittag, Livemusik auf mehreren Bühnen, Lampionumzug, kunterbunter Waren-, Kram-, Straßen- und Flohmarkt, Vorführungen, Stadtlauf, Festgottesdienst, musikalischer Frühschoppen und als Höhepunkt ein Festumzug mit gut 50 Zugnummern. Alles Programmpunkte für das bevorstehende Borkener Heimatfest vom 11. bis 13. September. Die gute Stube der Innenstadt wird zur Flaniermeile; Feierspaß für Groß und Klein ist garantiert.

Freitag, 11. September
Das dreitägige Fest eröffnet ein Familiennachmittag mit gemeinsamen Essen im Festzelt und Schnäppchenangeboten der Schausteller und der Geschäftswelt von 12 Uhr bis 18 Uhr. Der traditionelle Seniorennachmittag um 14 Uhr im Hotel am Stadtpark-Bürgerhaus läutet den Reigen der rund zwei Dutzend Programmpunkte ein. Das Jahrmarktgeschehen dürfte schon ordentlich im Gang sein, wenn um 19.45 Uhr die Kinder mit ihren kunterbunten Lampions ins Heimatfest 2009 starten. Bevor das Bühnenprogramm im Festzelt seinen Anfang nimmt, eröffnen Bürgermeister Bernd Heßler und der Vorsitzende der Borkener Gewerbevereinigung, Marco Körner, ganz offiziell das dreitägige Fest. Ab 20.45 Uhr lädt DJ Walter mit Musik aus drei Jahrzehnten zur Kennenlernparty ein. Und danach heißt es: Neue Deutsche Welle mit der Kultband „Knutschfleck“.

Samstag, 12. September
Der Straßen- und Flohmarkt entlang der Bahnhofstraße öffnet am Samstag ab 9 Uhr seine Pforten. Schauen, bummeln, flanieren, gucken, schlemmen, genießen, schwätzen in toller Atmosphäre. Und das alles gespickt mit Live-Musik, Straßenkünstlern und allerlei Überraschungen. Ab 11 Uhr wird zur ersten Vorführung der DRK Rettungshundestaffel Schwalm-Eder in den Stadtpark geladen. Der erste Startschuss zum 11. Borkener Stadtlauf wird um 15 Uhr gegeben. Bambini- und Schülerlauf, Mittel- und Langstrecke stehen für sportlich ambitionierte im Angebot. Start und Ziel ist das Hotel am Stadtpark-Bürgerhaus. Livemusik gibt es am Abend im Doppelpack. Das Jugendzelt auf dem Parkplatz vor dem Olympic Sport- und Gesundheitszentrum lädt ab 18 Uhr ein. Mehrere Bands wurden verpflichtet, dazu die Tanzgruppe „Explosiv Dance Complex“.

Für das Festzelt vor dem Europaplatz wurde die Band „Night Line“ gewonnen. Ein männliches Quartett mit Frontfrau Kathrin wird ab 20.30 Uhr die Partystimmung anheizen. Das Repertoire: Von den Ärzten über Rosenstolz und Robby Williams bis Peter Maffay, Nena und den Sportfreunden Stiller.

Sonntag, 13. September
Mit einem ökumenischen Festgottesdienst im Festzelt auf dem Europaplatz beginnt um 11 Uhr der dritte und letzte Tag des diesjährigen Heimatfestes. Im Anschluss wird zum Frühschoppen mit Erbseneintopf und mit maritimer Atmosphäre durch den Shantychor Homberg / Borken geladen. Gegen 13 Uhr treten die „Flying Boots“ im Festzelt auf und die DRK Rettungshundestaffel Schwalm-Eder zeigt erneut ihr Können im Stadtpark.

Der Startschuss zum Höhepunkt des Borkener Heimatfestes wird gegen 13.30 Uhr erfolgen. Dann zieht der Festumzug mit Motivwagen, Fußgruppen, Kapellen und Spielmannszügen durch die Innenstadt. Startlinie ist die Kreuzung Bobenhäuser Weg / Am Rathaus. Über die Bahnhofstraße und die Straße „Am Tor“ zieht der lange Lindwurm vorbei. Nach einer Wendeschleife kommt die Zugabe. Zum 2. Mal geht’s am Spalier der Zuschauer vorbei, ehe sich der Festumzug an der Startlinie auflöst. Gut 50 Zugnummern mit rund 280 Musikern präsentieren das Motto: „Borkenergie-Geistesblitze“. Ab 15.30 Uhr wird zum Platzkonzert und zu Livemusik ins Festzelt eingeladen. Für die richtige Stimmung sorgen der Spielmanns- und Fanfarenzug der Freiwilligen Feuerwehr Alsfeld, der Spielmannszug „Werratal“ aus Eschwege und die „Popcorn’s“.

Rummelplatz
Die Innenstadt wird an allen drei Tagen zum Rummelplatz. Dafür sorgen Schausteller und fliegende Händler mit ihren Buden, Ständen und Karussells. Übrigens, zum Borkener Heimatfest 2009 gilt freier Eintritt zu allen Programmpunkten des Festes. (Stadt Borken / sb).



Tags: , , , , , , ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2020 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)ImpressumDatenschutzAGB