Startseite

Ihre Werbung hier!

SEK-News ist die unabhängige Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis. Täglich neu und kostenlos.

Bundestagswahl 2009: So wählte der Schwalm-Eder-Kreis

bundestagswahl-sekSchwalm-Eder. Das vorläufige amtliche Endergebnis der Bundestagswahl 2009 liegt vor: Die CDU hat den Wahlkampf mit 33,8 Prozent der Stimmen für sich entscheiden können. Ihr Wunsch-Koalitionspartner FDP erreichte 14,6 Prozent. Die SPD kommt auf 23,0 Prozent der Stimmen und fährt damit das niedrigste Ergebnis seit Bestehen der Bunderepublik ein. Deutlich aufgeholt hat die Linke mit 11,9 Prozent, gefolgt von den Grünen mit 10,7 Prozent. Die neue Regierung der Bundesrepublik ist also schwarz-gelb.  Im Wahlkreis 171, zu dem der Schwalm-Eder-Kreis und der Landkreis Waldeck-Frankenberg gehören, ist die SPD mit 33,9 Prozent der Stimmen klarer Sieger. Stärkster Kandidat wurde Gudensbergs Bürgermeister Dr. Edgar Franke, der 40,3 Prozent der Stimmen erhielt und in den Bundestag einzieht.

Die Ergebnisse im Überblick: mehr »


Bundestagswahl: Wer für wen im Schwalm-Eder-Kreis?

bundestagswahl-2009

Schwalm-Eder. Heute ist Bundestagswahl und überall versuchen Parteien und Medien noch möglichst viele Wähler an die Urnen zu bringen. Gibt es einen weiteren Negativrekord bei der Wahlbeteiligung? Und wenn man hingeht, wem kann man seine Erst- und Zweitstimme geben? Mit der Erststimme, das noch mal zur Erinnerung, entscheidet der Wähler, welcher Direktbewerber seines Wahlkreises in […]

mehr »


Jugendkartslalom-Cup: Zwei Hessenmeister vom RAC

rac-borken_090927

Borken. Für die Hessen ist die Saison im Jugendkart-Slalom schon wieder Geschichte. Mit dem vierten von vier Endläufen wurden am Samstag in Gießen beim ortsansässigen AMC Gießen die Hessenmeister des ADAC Hessen-Thüringen ermittelt. Gleichzeitig wurden die letzten noch fehlenden Tickets für den Bundesendlauf in Haßloch Mitte Oktober (den Deutschen Meisterschaften des ADAC-HTH) vergeben. Großartig lief […]

mehr »


HSG: Enormer Siegeswille in Halbzeit zwei nicht belohnt

Felsberg. Erste Niederlage im vierten Spiel: Die HSG Gensungen/Felsberg verlor am Abend gegen den TV Groß-Umstadt 21:22 (10:14). Nach einer schlechten Leistung in Halbzeit eins konnte die HSG in der zwölften Minute zum 4:4 ausgleichen und in der 14 Minute das erste Mal in Führung gehen (5:4). Groß-Umstadt glich sofort wieder aus und blieb bis […]

mehr »


© 2006-2021 SEK-News • Powered by WordPress & Web, PR & Marketing• Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS)Kommentare (RSS)ImpressumDatenschutzAGB