Startseite


Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 12. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

Polizei sucht Eigentümer eines Puky-Kinderfahrrades

kinderfahrradundhelmBaunatal. Ein Spaziergänger hat am Freitagvormittag am Rundwanderweg 2 des Waldsportpfades am Baunsberg im Baunataler Stadtteil Altenbauna ein 16-Zoll Kinderfahrrad der Marke „Puky“ und einen Kinderfahrradhelm der Marke GPR Veni in der Größe XS / S gefunden und die Polizei verständigt. Die Polizei hat die Gegenstände sichergestellt. Das äußerlich neuwertige Fahrrad hat einen roten Rahmen, einen gelben Lenker, gelbe Schutzbleche und einen blauen Kettenschutz. Der Kinderfahrradhelm ist gelb und mit kleinen Pandabären verziert. Sowohl das Fahrrad als auch der Helm haben den Witterungsspuren nach vermutlich bereits mehrere Tage im Wald gelegen. Von der Größe her dürften Fahrrad und Helm für ein Kind im Alter von etwa 4 bis 6 Jahren in Betracht kommen. Die Polizei hat die Gegend um den Fundort des Fahrrades und des Fahrradhelmes abgesucht, aber keine weiteren Spuren oder Hinweise entdeckt. Einem Aufkleber am Fahrrad zufolge wurde es beim einem Baunataler Fahrradhändler gekauft. Unter dem Geschäftsnamen wurde der Fahrradladen nur bis 2001 geführt. Das Kinderfahrrad dürfte also vermutlich mindestens acht Jahre alt sein.

Keine Vermisstenfälle und keine Diebstahlsanzeigen
Da der Polizei außerdem keine entsprechenden Vermisstenfälle und auch keine Diebstahlsanzeigen über ein solches Fahrrad oder einen solchen Fahrradhelm vorliegen, gestalten sich die ersten polizeilichen Ermittlungen schwierig. Obwohl sich bislang keine Anhaltspunkte für eine Straftat ergeben haben, möchte die Polizei so schnell wie möglich die Herkunft der Gegenstände klären. Deshalb hofft die Kripo Kassel, dass sich der oder die Besitzer des Fahrrades und des Helmes bei ihr melden. Auch könnte es Zeugen geben, die gesehen haben, wie das Fahrrad und der Fahrradhelm auf den Trimmpfad am Baunsberg gelangten oder wo diese seit einigen Tagen vermisst werden.

Hinweise bitte an das Polizeipräsidium Nordhessen in Kassel, Telefon (0561) 910 – 0. (ots)



Tags: , , , ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2017 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)Impressum + DatenschutzAGB





Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com