Startseite


Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 12. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

Gelungenes Comeback von Stephan Untermann

SF Budenheim vs. HSG Gensungen/Felsberg 37:39 (15:23)

Budenheim/Gensungen. Nach fast zehn Monaten Verletzungspause wegen einer Bandscheibenoperation ist das Comeback von Stephan Untermann mehr als gelungen. Die lange Verletzungspause merkte man ihm nicht an und er stellte sich ganz in den Dienst der Mannschaft. Zu Beginn des Spiels tat man sich gegen die äußerst offensive und unorthodoxe Deckung der SF Budenheim sehr schwer  Mitte der ersten Halbzeit hatte sich die HSG dann auf die 3:3 Deckung des Gegners eingestellt und erzielte leichte Tore. Zur Halbzeit stand es 15:23 für die HSG Gensungen/Felsberg und der Auswärtssieg schien gesichert.

Weit gefehlt. Nach der Pause verschlief die HSG die ersten zwölf Minuten und erzielte kein Tor. Anscheinend unbemerkt kam die SF Budenheim zum Ausgleich 23:23. Budenheim hatte noch die Chance durch einen von Michael Stahl gehaltenen Siebenmeter  sowie einen Tempogegenstoß auf 25:23 zu erhöhen. Nun kam die Stunde von Stephan Untermann. Die Abwehr wurde umgestellt und die HSG nahm das Kampfspiel besser an und zeigte wer als Sieger vom Feld gehen sollte. (red)

Tore HSG Gensungen/Felsberg
Steffen Ober 5, Benedikt Hütt 6, Stephan Untermann 4/2, Julius Kranz 1, Mario Schanze 6, Michael Viehmann 5, Michael Horn 2, Philip Julius 4, Christian Gherhard 1, Jan-Hendrik Walther 5, Michael Stahl einen 7M gehalten



Tags: , , , , ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2017 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)Impressum + DatenschutzAGB





Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com