Startseite

Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 13. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

Stadt legt neue Weihnachtskarte auf

Kirchgang am Heiligen Abend ziert Weihnachtsmotiv 2010

Borken. Druckfrisch liegt sie bereits auf dem Tisch und kann ab sofort im örtlichen Handel erworben werden. Zum mittlerweile vierten Mal hat die Stadt Borken (Hessen) eine Winter- und Weihnachtskarte aufgelegt. Unterstützung gab es erneut durch die Homberger Hobbykünstlerin Angelika Alles-Müller. Sie griff zu Pinsel und Farbe und gestaltete in der Technik der naiven Malerei das Weihnachtsmotiv 2010. Darauf festgehalten das Schloss im Stadtteil Dillich mit der Dorfkirche, deren Ursprung bis ins Jahr 1008 zurück reicht und angedeutet die Fachwerkhäuser „Am Kirchring“. Davor Jung und Alt, Groß und Klein beim Kirchgang am Heiligen Abend unter einer sternenklaren Nacht. Die diesjährige Weihnachtskarte ist eine Fortsetzung einer im Jahr 2007 begonnenen Serie.

Eine gelungene und schöne, heimatverbundene Karte meinten erste Betrachter und Bürgermeister Bernd Heßler sprach Angelika Alles-Müller ein dickes Kompliment für ihre Arbeit aus.

Ab sofort ist die neue Postkarte zum Preis von 0,60 Euro in folgenden Geschäften der Großgemeinde Borken erhältlich: Edeka-Markt Seidel, Office Corner, Inh. Harald Cibulka; Tabakwaren Waldmann; Buchhandlung Spanknebel; Lotto-Toto-Ackermann, Inh. Silvia Becker; Buchhandlung Bücherwurm und Drogerie Mainhardt.sb.



Tags: , , , , , , ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2018 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)ImpressumDatenschutzAGB





WP Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com