Gestohlener GLS-Sprinter wieder aufgetaucht | SEK-News

Startseite


Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 13. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

Gestohlener GLS-Sprinter wieder aufgetaucht

Guxhagen. Der weiße GLS-Kleintransporter (Mercedes-Sprinter) der am Montag vor einer Apotheke gestohlen worden war, wurde heute morgen, gegen 7.40 Uhr in Lohfelden-Vollmarshausen im Bereich des Sportplatzes aufgefunden. Auf Grund der Veröffentlichung des Diebstahls in der Presse konnten Anwohner das Fahrzeug zuordnen und verständigten die Polizei. Wie sich vor Ort herausstellte, befand sich der größte Teil der gestohlenen Ladung noch in dem Transporter – insgesamt hatten sich zum Zeitpunkt des Diebstahles rund 150 Päckchen/Pakete in dem Auto befunden. Ein anderer Teil der Ladung, etwa zehn Päckchen, war von dem Täter oder den Tätern ausgeräumt und geöffnet worden.

Die Verpackungen wurden ebenfalls gestern am nördlichen Ortsrand von Söhrewald-Wellerode in einem Waldstück an der verlängerten Bahnhofstraße gefunden. 20 Päckchen fehlen nach wie vor komplett. Was im Detail gestohlen wurde ist zurzeit nicht bekannt. Die Ermittlungen dauern an. Die Polizei bittet um Hinweise: Wer hat im Zusammenhang mit dem gestohlenen weißen Kleintransporter (Aufschrift „GLS“) mit Kasseler Autokennzeichen Personen oder andere Fahrzeuge beobachtet? Hinweise bitte an die Polizei in Melsungen, Telefon (05661) 70890 oder jede andere Polizeidienststelle. (ots)



Tags: , , , ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2018 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)ImpressumDatenschutzAGB





WP Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com