Jahreshauptversammlung der Jungen Union | SEK-News

Startseite


Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 13. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

Jahreshauptversammlung der Jungen Union

Melsungen. Wie jedes Jahr trafen sich die Delegierten des JU Stadtverbandes Melsungen-Malsfeld auch dieses Jahr wieder zu ihrer Jahreshauptversammlung Anfang Dezember. Die Stadtverbandsvorsitzende Katharina Henschke-Meyl reflektierte nochmals das vergangene Jahr und hob besondere Aktivitäten des Jahres, wie zum Beispiel die eingeleitete Reihe über die Region, hervor. Hier wurde der Auftakt in Melsungen mit einer Stadtführung und einer sich anschließenden Werksführung bei der B. Braun AG gemacht, wodurch der Austausch zwischen den Stadt- und Gemeindeverbänden des Schwalm-Eder Kreises angeregt werden sollte. Verschiedene weitere Veranstaltungen in anderen Städten des Kreises folgten.

Weiterhin wurde der Erfolg weiterer Veranstaltungen, wie zum Beispiel ein Rethorikseminar zur Vorbereitung auf die anstehenden Wahlen, von der Vorsitzenden attestiert.  „Alles in allem ein sehr erfolgreiches Jahre für die JU“, bescheinigte auch Vorstandsmitglied und Stadtverordneter Phil Kothe. „Die bevorstehende Kommunalwahl im nächsten Jahr ist gerade für die Jungen der Union eine sehr wichtige Wahl. Wir sind sehr gut auf den CDU-Listen positioniert, der erfolgreichen Fraktionsarbeit der JU’ler aus Melsungen, Malsfeld und Felsberg steht somit auch weiterhin nichts im Weg.“

Durch das gute Abschneiden der JU bei den CDU-Listen gestärkt und die damit verbundene Möglichkeit, auch zukünftig direkt auf das Geschehen vor Ort einwirken zu können, hat sich auch die Mitgliederzahl sehr ordentlich entwickelt. „Gleich mehrere junge engagierte Menschen haben den Weg im vergangenen Jahr zur JU gefunden, was mich als Kreisvorsitzenden natürlich in besonderer Weise freut“, so der aus Malsfeld stammende Kreisvorsitzende Dominik Leyh.

Ein wichtiger Teil der Jahreshauptversammlung war selbstverständlich die Neuwahl des Vorstandes. Die Vorsitzende Kathrina Henschke-Meyl, die beiden Stellvertreter Dominik Leyh und Claudia Rehs, der Schriftführer Andreas Rehs sowie der Kassierer Phil Kothe wurden jeweils einstimmig im Amt bestätigt. Neu in den Vorstand sind Benno Mathes und Philipp Rennert gewählt worden. Benno Mathes stellt sich zukünftig der Aufgabe des Geschäftsführers. „Gerade mit der anstehenden Kommunalwahl ist dies eine große Herausforderung, der ich mich aber gerne widme, um die Interessen unserer Jungen Generation in Melsungen nach der Wahl auch als Stadtverordneter Vertreten zu können,“ so der neu gewählte Geschäftsführer. Der Öffentlichkeitsreferent Philipp Rennert, der einen Sitz als Stadtverordneter in Felsberg anstrebt, sieht in besonderer Weise die Kommunalwahl im März als seinen Schwerpunkt für 2011 an. (red)



Tags: , , , , , , , , , , , ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2018 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)ImpressumDatenschutzAGB





WP Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com