Startseite


Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 12. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

Bundespolizei übt am Naturbadesee Stockelache

Weiterbildung der Luftfahrzeugführer

Borken. Bereits zum zweiten Mal nutzte die Bundespolizei den Naturbadesee Stockelache zur Aus- und Weiterbildung ihrer Luftfahrzeugführer. War es im Januar 2010 noch eine Übung im Rahmen der Eisrettung, so lautete vergangene Woche das Ausbildungsthema „Wasserrettung“. Über den Zeitraum von zwei Tagen waren eine Vielzahl an Luftfahrzeugführern und Rettungssanitätern im Einsatz, die bekanntlich auch als Piloten in verschiedenen Rettungshubschraubern ihren Dienst versehen.

Für die Besatzung galt es, einer im Wasser treibenden Person den Zugriff zu einem Rettungsseil zu ermöglichen, um diese dann im Rahmen aller fliegerischen Aspekte ans rettende Ufer zu ziehen. Eine nicht ganz leichte Aufgabe, denn gerade die Verwirbelungen des Rotors sorgten nicht immer dafür, dass das Rettungsseil im ersten Anflug auch von der zu rettenden Person gegriffen werden konnte. Fliegerische Fähigkeiten, die Kommunikation untereinander und damit die Abstimmung im Luftfahrzeug waren ständig gefordert.

Um die Ausbildung nicht nur der Luftfahrzeugführer der Bundespolizei zu unterstützen, stellt die Stadt Borken selbstverständlich gern die Gewässer und Anlagen des Borkener Seenlandes zur Vergügung. (sb)



Tags: , , , , ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2017 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)Impressum + DatenschutzAGB





Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com