Startseite


Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 12. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

Verkehrsminister Dieter Posch: Prüfung über den Neubau zweier Fuldabrücken zugesagt

Guxhagen-Grebenau/Körle-Wagenfurth. Die beiden Fuldabrücken in Guxhagen-Grebenau und Körle-Wagenfurth, die die Anbindung an das übergeordnete Straßennetz über die Landesstraße 3221 an die Bundesstraße 83 sicherstellen, sind in ihrer Bausubstanz stark beschädigt. Um die Verkehrs- und Standsicherheit der Brücken aufrechtzuerhalten und die weitere Funktionsfähigkeit zu gewährleisten, besteht dringender Handlungsbedarf. Mit diesem Sachverhalt wandten sich Landrat Frank-Martin Neupärtl und die Bürgermeister der Gemeinden Guxhagen und Körle, Edgar Slawik und  Mario Gerhold, an den Hessischen Verkehrsminister Dieter Posch.

Wie Posch heute dem Kreisausschuss des Schwalm-Eder-Kreises schriftlich mitteilte, werde er den Neubau von zwei Brücken auf Förderfähigkeit prüfen lassen, dabei müsse aber eine wirtschaftliche Lösung im Vordergrund stehen.

„Ich bin zuversichtlich, so der Minister, „dass der gegründete Arbeitskreis mit Vertretern des Schwalm-Eder-Kreises, der Gemeinden und einem Vertreter des Amtes für Straßen- und Verkehrswesen in Kassel, eine zufriedenstellende Lösung erarbeiten wird, die auch von der Hessischen Straßen- und Verkehrsverwaltung getragen werden kann.“ (red)



Tags: , , , , , , , , ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2017 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)Impressum + DatenschutzAGB





Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com