Startseite


Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 12. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

JHV: Führungswechsel beim TSV Brunslar

Neuenbrunslar. Die ordentliche Mitgliederversammlung des Turn- und Sportverein Eintracht 1919 Brunslar e.V., am 6. Mai 2011,  im Saal des Vereinsgasthauses Stock in Neuenbrunslar war sehr gut besucht.

Berichte von Finanzen und sechs Abteilungen
Schatzmeister Helmut Freudenstein berichtete über einen geordneten Finanzhaushalt im Jahr 2010. Die Kassenprüfer bestätigten dies lobend und so erteilten die Mitglieder einstimmig Entlastung. In den Jahresberichten spiegelte sich dann auch das gern genutzte Betätigungsfeld in den sechs Abteilungen wider.

Abteilung Aerobic/Herzsport: Christa Winkelhöfer berichtete über Aerobic für alle, Kinder-Aerobic, Walking und Herzsport.

Abteilung Blasorchester: Vom Musikjahr 2010 berichtete Kerstin Fehr, in dem das Blasorchester Brunslar wieder von Dirigent Torsten Eckerle geleitet wird, und über eine weiterhin gute Nachwuchsausbildung von derzeit 48 Musikschülern.
Mit dem Blasorchester und Jugendblasorchester, dem Ehemaligen-Spielmannszug und den Volkstümlichen Blasmusikfreunden biete man in der Musikabteilung weiterhin eine reiche musikalische Vielfalt an. Sie lud in diesem Rahmen zum 25. musikalischen Frühlingsfest am 15. Mai nach Brunslar ein.

Abteilung Gymnastik: Übungsleiterein Sabine Kronsbein berichtete vom beliebten
Eltern- und Kind- Turnen, sowie von Damen- und Senioren-Gymnastik.

Abteilung Fußball: Fußball-Pressewart Dieter Matheiowetz und Jugendwart Markus Konhäuser zeigten im Rückblick die gute Plattform der Fußball- Spielgemeinschaft SG Brunslar-Wolfershausen im Seniorenbereich sowie der SG Brunslar- Wolfershausen- Edermünde im Jugendbereich auf. Höhepunkte: die gewonnenen Hallen-Kreismeisterschaften der Senioren und der C-Jugend, sowie den Sieg in der Feld-Kreismeisterschaft der C-Jugend und der Kreispokalsieg der D-Jugend.

Abteilung Handball: Die Trainerin der Handballjugend, Kornelia Burger, berichtete vom gut funktionierenden Zusammenschluß als Jugend-Spielgemeinschaft Böddiger- Brunslar-Melgershausen. Die weibl. D-Jugend wurde Oberliga-Bezirksmeister 2010/11. Dieser Erfolg sei der guten Arbeit zu verdanken, die man mit den Jugendlichen bereits im Superminis und Minis-Bereich fortgesetzt habe.

Abteilung Jedermannsport: Abteilungsleiter Werner Plass berichtete von sportlichen Aktivitäten zur Erhaltung der Fitness, die in der Halle stattfinden und  im Sommerhalbjahr mit Radfahren erweitert wird. Man unternimmt alljährlich eine große mehrtägige Radtour. In diesem Jahr geht’s von Prag nach Dresden.

Deutsches Sportabzeichen
In Zusammenarbeit mit der Handballabteilung beteiligten sich auch in 2010 wieder zahlreiche Sportlerinnen und Sportler am Sportabzeichen- Training, um die Kriterien des Deutschen Sportabzeichens zu erfüllen. 34 erfüllten diese Bedingungen, und so überreichte Sportwart Georg Clobes bei der Mitgliederversammlung an anwesende Teilnehmer Urkunden und Anstecknadeln.

Bericht des Vorsitzenden
Für den Vorsitzenden Herbert Seyfarth berichtete Tochter Ulrike. Der Bericht beleuchtete die vielen Höhepunkte im Vereinsgeschehen in der Amtszeit ihres Vaters, der nach zwölfjähriger Tätigkeit als Vereinsvorsitzender den Weg frei mache für jüngere Kräfte. Langfristig hatten Vorsitzender Seyfarth und sein Stellvertreter Heinrich Giese angekündigt, das sie bei der anstehenden Neuwahl nicht mehr für eine Wiederwahl zur Verfügung stehen.

Ehrungen
Bei den nachfolgenden Ehrungen wurden verdiente Mitglieder ausgezeichnet:

Für 25-jährige Mitgliedschaft:
André Dittmar, Benjamin Hirthe, Margit Krieglstein, Lothar Lukas, Stefan Pfister, Iken Jana Pioro, Gerlinde Pioro, Karl Schmoll, Stefan Stock und Michael Stock.

Für 50-jährige Mitgliedschaft:
Klaus Freudenstein, Horst Stöbel und Karl Stock.
Gleichzeitig wurden Freudenstein und Stöbel zu Ehrenmitgliedern ernannt.

Für zehnjährige ehrenamtliche Tätigkeit als Pressewart im Vorstand: Karl Hans Wilhelm

Neuwahl des Vorstandes
Nach der Entlastung des alten Vorstandes wählte die Mitgliederversammlung einen neuen Vorstand für die nächsten zwei Jahre:
1.Vorsitzender: Dieter Matheiowetz
2.Vorsitzender: Karl Hans Wilhelm
Schatzmeister: Helmut Freudenstein
Schriftführer: Rüdiger Kiel
Frauenwartin: Kornelia Thiel
Jugendwart: Markus Konhäuser
Sportwart: Georg Clobes
Beirat: André Dittmar
Pressewart: Karl Hans Wilhelm

Dank an Seyfarth und Giese
Für ihre langjährige Tätigkeit und Verdienste an der Vereinsspitze dankte der neue 1.Vorsitzende Dieter Matheiowetz Herbert Seyfarth und Heinrich Giese im Namen des Vorstandes mit einem Präsent.

Forderung nach Hallenerweiterung erneuert
Unter Punkt Verschiedenes wurde die zu Beginn der ablaufenden Amtsperiode gestellte Forderung zur Hallenerweiterung erneut eingefordert. Diese habe Aufgrund der Finanzkrise im städtischen Bereich keine Chance zur Verwirklichung gefunden.

So fehle es weiterhin an notwendiger Lagermöglichkeit für vorhandene Sportgeräte. Die zahlreichen Nutzergruppen der Sporthalle, zu denen neben den Abteilungen des Sportvereins auch der TTC Altenbrunslar-Wolfershausen, der Jugendclub, der Kindergarten, sowie die Grundschule am Kirschberg in Neuenbrunslar zählen, bemängeln ihrerseits die permanent fehlenden Platzverhältnisse für Sport- und Musikgeräte. Notwendige Anschaffungen würden so verhindert. Hier sei nach wie vor schnellstens Abhilfe nötig. (red)



Tags: , , , , , , , , , , , , , , ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2017 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)Impressum + DatenschutzAGB





Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com