Startseite


Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 12. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

Neue Homepage der Trutzhainer Kirchengemeinde

Trutzhain. Nach einer umfassenden Überarbeitung ist die neue Homepage der Katholischen Pfarrkuratie Maria Hilf in Trutzhain, www.maria-hilf-trutzhain.de, am Netz. Die Softwareumstellungen des Bistums Fulda nutzte die Kirchengemeinde um ihr Angebot zu überarbeiten und zu erweitern. Neben den teilweise veränderten Inhalten wurden auch deutliche Erweiterungen sichtbar. Nicht nur die Startseite wurde verändert, sondern auch die Angebote für Pilger wurden deutlich erweitert. Mit Seiten über das Angebot für Tagespilger und Übernachtungsgäste sowie einer Serviceseite für die weitere Planung des Pilgerweges wurde dem neuen Bedarf Rechnung getragen.

Wallfahrt bleibt Mittelpunkt
Im Mittelpunkt der Präsentation bleibt die Quinauer Wallfahrt, die schon heute weit über die Grenzen der Schwalm Bekanntheit erlangt hat. Folgerichtig wurde auch auf den Ursprung der Wallfahrt in Quinau und auch der Kontakt nach Tschechien deutlicher akzentuiert. Erleichterungen in der Menueführung und deutlich mehr Links zu weiteren Angeboten runden die Arbeiten ab. „Der Abschluss der Arbeiten bleibt aber nur vorläufig, denn eine Homepage ist nie fertig, sondern lebt durch ihre Aktualität“, sagte Pfarrer Piotr Pasko OMI. Dementsprechend soll die Präsentation der Kirchengemeinde aktuell stetig aktualisiert und erweitert werden. „Durch die Internetpräsentation sind viele Menschen auf uns aufmerksam geworden, beispielsweise auch Schriftsteller, Historiker und Verlage“, so Pasko. Dies zeige, dass sich auch für kleinere Kirchengemeinden eine gute Internetpräsentation lohne. Hauptzielgruppen bleiben aber religiös Interessierte und Gläubige. –

Als religiöses Zentrum im Pastoralverbund ist die Wallfahrtskirche Maria Hilf Namensgeberin des Verbundes und Pilger- und Wallfahrtsstätte. Dies unterstreicht auch die Präsentation, die künftig in den Suchmaschinen noch leichter zu finden sein wird. Dem Verbund gehören die katholischen Kirchengemeinden in Neukirchen, Treysa, Ziegenhain, Frielendorf, Oberaula, Schrecksbach, Zimmersrode, Jesberg und Bad Zwesten an. (red)



Tags: , , , , , ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2017 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)Impressum + DatenschutzAGB





Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com