Startseite


Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 12. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

Löwe-Kreisel: SPD bittet Magistrat um Ideenwettbewerb

Melsungen. Der neue Kreisel in der Nürnberger Straße ist ein besonders großes und städtebaulich dominierendes Bauwerk. Für fremde Besucher stellt der Kreisel auch den Eingangsbereich zu Melsungen dar und ist eine weitere Visitenkarte der Stadt. Alle technischen Voraussetzungen, wie Strom, Wasser und Abwasser sind vorsorglich bereits bei der Planung berücksichtigt worden, so dass einer kreativen Planung für die Gestaltung nichts im Wege steht. Zeit genug bleibt für einen Ideenwettbewerb, da der Kreisel erst im Oktober dem Verkehr komplett übergeben wird.

An dem Ideenwettbewerb sollten sich nach den Vorstellungen der SPD nicht nur Fachleute, sondern alle Bürgerinnen und Bürger und auch die Schulen beteiligen können. „Die erforderlichen Kosten für den Ideenwettbewerb und gegebenenfalls auch die Preise könnten aus laufenden Haushaltsmitteln bestritten werden. Die eigentlichen Gestaltungskosten wären im Vorgriff auf den Nachtrag der Haushaltssatzung zu veranschlagen“, so die Sozialdemokraten. (red)



Tags: , , , ,


Ähnliche Beiträge

2 Kommentare zu “Löwe-Kreisel: SPD bittet Magistrat um Ideenwettbewerb”

  1. Melsunger Bürger

    Macht was mit Laser, Hologramm und einer Beleuchtung die keinen Autofahrer / Fussgänger blendet.

    z. B. ein Hologramm das von allen Seiten betrachtet Melsunger Sehenswürdigkeiten und Unternehmen im fließenden Wechsel dem zeigt, der sich der Kreuzung nähert.

    Dazu mal was mit Wasser das die Fulda symbolisch rund um im Kreisel darstellt.

    Es gibt nämlich irgendwo in Köln so was.
    Auf der einen Seite Glas – von der anderen Hologramm.

    Es gibt sogar einen Laser Beamer der unabhängig von Entfernung und Oberfläche Bilder scharf darstellt.
    Alternativ / parallel.
    Also könnte man fließendes Wasser als Oberfläche nutzen und darauf mit Laser was darstellen.

    Und man sollte die Mitte als Teil eines Ganzen sehen zu dem auch der Rand des Kreisels einfließt.

    Evtl die Energie über Solartechnik gewonnen ?

  2. Melsunger Bürger

    Man könnte , da dies Computer gesteuert wird, dort dann auch auf Veranstaltungen oder auf Umleitungen hinweisen.

    So was hat noch keiner in D. oder anderswo.

    Zeigt doch auch die Innovationskraft in und für ein zukunftsfähiges Melsungen


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2017 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)Impressum + DatenschutzAGB





Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com