Startseite


Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 12. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

Seit 35 Jahren Kosmetikerin aus Leidenschaft

Borken-Großenenglis. Als Ingrid Schmidt 1976 ihr Kosmetikstudio im Borkener Stadtteil Großenenglis eröffnete, gehörte schon Mut dazu. Kosmetikerin in einem Dorf und viele örtliche Kundinnen kamen nur bei Dunkelheit. Doch das ist wohl überholt und gehört der Vergangenheit an. Denn heute gehört der Besuch bei der Kosmetikerin zur Selbstverständlichkeit. Seit mittlerweile 15 Jahren ist Ingrid Schmidt auch ausgebildete Heilpraktikerin. „Der Schritt in die Selbstständigkeit war gut und richtig. Mit meiner Praxis in der Ostlandstraße 38 konnte ich Familie und Beruf unter einen Hut bringen und ich würde meine beiden Berufe noch gern weitere 35 Jahre ausüben“, so die sympathische, selbstsichere Frau nicht ohne Stolz.

Frauen und Männer
In die Kosmetikpraxis der Heilpraktikerin kommen Menschen zwischen neun und 99 Jahren. Jugendliche vor allem wegen Aknebehandlung. Mittlerweile gehören auch Männer zur Kundschaft, die Wert auf Pflege, Erscheinung und Entspannung legen. Breit gefächert ist das Angebot für Frau und Mann – je nach Wunsch, Zeit und Geldbeutel. Unterstützung bekommt Ingrid Schmidt durch eine ausgebildete Physiotherapeutin, die Massagen und Wellnessbehandlungen anbietet. Das Metier von Ingrid Schmidt ist unter anderem die Farb- und Stilberatung, das passende Make-Up für den Alltag oder für den festlichen Anlass. „Man nimmt meine Beratung ernst und meine Ratschläge an. Bis hin zur Auswahl der Bekleidung. Denn wenn ich mir selbst gefalle, gefalle ich auch anderen. Und es trägt zur Aufhellung der Stimmung bei.“

Zum 35-jährigen Jubiläum hält Ingrid Schmidt Sonderpreise und Zusatzleistungen bei Kosmetik und Pflegeprodukten bis zum Jahresende bereit. Dazu einen sogenannten Ampullenkalender als Adventskalender, gefüllt mit Pflegeprodukten statt mit Süßigkeiten.

Naturheilkunde
Als Kosmetikerin gab es Grenzen in der Beratung ihrer Kunden. Als ausgebildete Heilpraktikerin kann sie nun auch Behandlungen anbieten. Dazu zählen Maßnahmen gegen Neurodermitis oder Akne. Linderung ist gefragt und eine Behandlung muss die Vermeidung von Narben als Ziel haben. Ganz wichtig, so Ingrid Schmidt, ist dabei auch die Ernährungsberatung. Denn die Naturheilkunde hat viel zu bieten, gibt Grundlagen und öffnet Möglichkeiten. Auch bei unerwünschter Faltenbildung. Mit natürlichen Wirkstoffen kann die Haut durch unterspritzen aufgefüllt werden.

Zeit und Individualität in der Behandlung ihrer Kunden ist für Ingrid Schmidt wichtig. Und so entstehen auch individuelle Beratungs- und Behandlungstermine.

Weitere Informationen: Ingrid Schmidt, Telefon (05682) 730121. (sb)



Tags: , , , , , , ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2017 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)Impressum + DatenschutzAGB





Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com

Um Ihr Nutzererlebnis zu verbessern, verwendet diese Seite Cookies. Details

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen