Startseite


Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 12. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

Homberger Lions unterstützen AWO-Frauenhaus

Homberg. Die Leiterin des AWO-Frauenhauses Schwalm-Eder, Frau Motl-Stritter, war am 17. Januar zu Gast beim Lions Club Homberg um über ihre Arbeit im Frauenhaus zu informieren. Der Club mit seinem Förderverein hat sich die Unterstützung Homberger Sozialeinrichtungen zur Aufgabe gemacht. Das Frauenhaus mit der Zufluchtstätte für hilfesuchende Frauen und deren Kinder, die von ihren Männern, Freunden oder Familienangehörigen körperlich oder seelisch misshandelt werden, das Schutz nach dem Gewaltschutzgesetz für Opfer häuslicher Gewalt bietet und das Beratung und konkrete Hilfen zur Bewältigung der Trennungssituation- und krise anbietet, ist eine sich selbst tragende Einrichtung, die auf Freiwilligkeit gegründet ist und von keinen staatlichen Zuwendungen lebt.

Frau Motl-Stritter schilderte sehr eindrucksvoll die Aufgaben des Frauenhauses, aber auch die Grenzen, an die die Helferinnen oft stoßen. In zehn Schlafräumen mit derzeit 22 Betten wird,  bei einer durchschnittlichen Auslastung mit zwölf  Frauen und deren Kindern, etwa 100 Personen im Jahr Unterkunft geboten. Ein Problem entsteht für die Mütter, aber auch für die Betreuerinnen immer dann, wenn die Kinder zwangsläufig die Schule wechseln müssen und die soziale Ausnahmesituation verschwiegen werden muß.

Im Frauenhaus leben die Frauen mit ihren Kindern wie in einer großen Wohngemeinschaft. Dabei bestimmt jede Frau selbst die Dauer ihres Aufenthaltes, wirklich für immer bleiben will aber keine von ihnen. Sie alle wollen zurück in ein normales geregeltes Leben, auch im Interesse ihrer Kinder.

Die Beratungs- und Interventionsstelle betreut neben dem Frauenhaus weitere 250 Frauen im Jahr.

Präsident Thomas Panse konnte der Leiterin des Frauenhauses, Frau Motl-Stritter eine Geldspende in Höhe von 500 Euro überreichen, der zweckgebunden für Schwimm-, Koch- und Ernährungskurse sowie für Bastelmaterial verwendet werden soll. (Gert Wenderoth)



Tags: , , , , , ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2018 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)Impressum + DatenschutzAGB





Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com