Startseite


Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 12. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

Spielothek in Fritzlar erneut überfallen

Fritzlar. Knapp eine Woche nach einem Überfall wurde eine Spielothek in der Waberner Straße in Fritzlar in der Nacht zu Mittwoch, 1. Februar, erneut überfallen. Mit hoher Wahrscheinlichkeit handelte es sich um den gleichen Täter, so die 40-jährige Angestellte. Der Täter hatte der Frau offenbar schon aufgelauert, als diese kurz vor 3 Uhr die Spielhalle verließ um abzuschließen. Er drängte die Frau wieder in den Flur zurück und verlangte unter Androhung von Gewalt Geld. Die Frau musste die Kasse und einen Wertschrank öffnen. Der Täter erbeutete lediglich einen kleineren Betrag Münzgeld in Ein- und Zweieuromünzen. Er flüchtete anschließend zu Fuß.

Beschreibung des Täters:  Männlich, zirka 180 Zentimeter groß, geschätzte 20 bis 25 Jahre alt, schlank, blaue Augenfarbe, bekleidet mit dunkelgrauer Jogginghose, ausgeblichenem helltürkisfarbenem Kapuzenshirt (verkehrt herum getragen), braunen Schuhen, schwarzer Sturmhaube und schwarzen Handschuhen. Er sprach gut deutsch mit leichtem osteuropäischem Dialekt, so die Angestellte. Eine Waffe hat die 40-jährige bei dem Täter nicht wahrgenommen.

Vor diesem neuerlichen Raubüberfall war die gleiche Spielothek erst in der Nacht zu Donnerstag, 26. Januar, 1.54 Uhr, offenbar von dem gleichen Täter überfallen worden. Die Polizei fragt, wer hat, eventuell beim Vorbeifahren an der Spielothek in der Waberner Straße, in der Nacht zu Mittwoch, 1. Februar, Beobachtungen gemacht, die mit der Raubtat in Verbindung stehen könnten. Hinweise bitte an die Polizei in Homberg, Telefon (05681) 7740 oder an die Polizei in Fritzlar, Telefon (05622) 99660. (ots)



Tags: , , , ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2017 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)Impressum + DatenschutzAGB





Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com