Startseite


Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 12. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

Kranzniederlegung auf der Gedenkstätte Stolzenbach

Borken-Stolzenbach. Frisch und kühl war der Wind am vergangenen Freitag. Es war der 1. Tag im Juni. Es war der Tag, an dem sich zum 24. Mal das Grubenunglück von Stolzenbach jährte. Ein Tag, der nicht nur 51 Bergleuten das Leben nahm, sondern auch ein Schicksalstag für die Stadt und die Region war. So ist es eine Selbstverständlichkeit, dass man sich zu Ehren und zur Erinnerung an die Kameraden die beim Grubenunglück oder bei der Kohlegewinnung und Verstromung im Borkener Braunkohlerevier ihr Leben verloren haben zur stillen Kranzniederlegung traf.

„Es ist immer wieder schwer an diesem Tag hierher zu kommen“, sagte eine Mutter mit Tränen in den Augen, die ihren Sohn am 1. Juni 1988 verloren hat. Ohne viele Worte und in tiefer Stille erfolgte das Aufstellen der Kränze. Nur die Gedanken von jedem waren in der Vergangenheit, waren in der Erinnerung. Beim Ehemann, beim Vater, beim Sohn, beim Opa, beim Freund.

Vom schwarzen Tag in der Region und in der Stadt sprach Bürgermeister Bernd Heßler. „Wir sind dabei aber auch näher zueinander gekommen Das Miteinander ist gewachsen, zwischen den Menschen, zwischen den Kulturen, zwischen deutschen und türkischen Nachbarn und Mitmenschen.“ (sb)

 



Tags: , , ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2017 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)Impressum + DatenschutzAGB





Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com