Startseite


Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 12. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

Sommertour: Siebert besuchte Ferienwohnpark Silbersee

Frielendorf. Seit Mitte vergangenen Jahres befindet sich der Ferienwohnpark Silbersee in einer neuen Trägerschaft. Auf seiner alljährlichen Sommerbereisung traf der Bundestagsabgeordnete Bernd Siebert mit Vertretern der Geschäftsleitung zusammen und machte sich so vor Ort ein Bild von den rasanten Veränderungen bei Natur- und Urlaubserlebnissen in der Region. Insgesamt verfügt die Gesellschaft über etwa 25 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die in den Bereichen Rezeption, Haustechnik, Reinigung, Gastronomie, sowie Marketing und Vertrieb tätig sind. Die Ferienwohnpark Silbersee GmbH & Co KG verfügt selber über 70 der insgesamt 136 Wohneinheiten. Im zweiten Halbjahr 2011 wurde eine Auslastung von 90 Prozent erreicht. Seit der Übernahme wurden 97 Prozent der Häuser renoviert, die einem Drei- bis Vier-Sterne-Standard entsprechen.

Die getätigten Investitionen in die Häuser belaufen sich auf eine halbe Million Euro, während die Gesellschaft selber in die Liegenschaften bereits über 200.000 Euro investierte. So konnte erst vor kurzem die neue Außenterrasse des Restaurants mit Blick auf den Silbersee eröffnet werden.  Als nächstes soll das Restaurant umgebaut und modernisiert werden. Die Kosten hierfür belaufen sich auf zirka 700.000 Euro. Durch die dort entstehende „Silbersee-Alm“ wird es dann ganzjährig Angebote geben.

Weiterhin besichtigte Bernd Siebert das 2009 eröffnete Wellness Paradies mit Hallenbad, Wellnessbereich und Saunawelt, die Allwetterrodelbahn „Silbersee Bob“, den Wohnmobilpark und den Kletterpark.

In Gesprächen mit dem CDU-Gemeindeverbandsvorsitzenden Rainer Sander, gleichzeitig einer von drei Geschäftsführern, sowie Heinrich Hahn von der Trägergesellschaft und Frielendorfs Bürgermeister Birger Fey, wurde über Herausforderungen und Chancen des heimischen Tourismus gesprochen. Alle Seiten zeigten sich beeindruckt von der Breite des Angebots. So äußerte Bernd Siebert: „Ich bin der festen Überzeugung, dass der hier in Frielendorf eingeschlagene Weg der richtige ist. Wenn alle Beteiligten aus Kommunalpolitik, Trägergesellschaft und Hauseigentümer, an einem Strang ziehen, kann ein für die gesamte Region attraktives Erholungsgebiet entstehen. Für Urlauber und Tagestouristen bietet der Ferienwohnpark und die damit verbundenen Einrichtungen Erholung in besonderer Qualität.“

Die Vielzahl der angebotenen Freizeitaktivitäten in und um den Ferienwohnpark wie zum Beispiel Mountainbiking, Bootfahren am Silbersee, Minigolf, einer Allwetterrodelbahn,  Kegeln, Schwimmen im See oder im Hallenbad, Sauna, Solarium, dem Frielo-Land, einem Indoor-Spielpark, oder dem Kletterpark bieten für die gesamte Familie Abwechslung im Urlaub. (red)



Tags: , , , , , , , , , , ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2017 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)Impressum + DatenschutzAGB





Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com