Startseite


Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 12. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

Kinderferienspiele standen im Zeichen der Römer

Melsungen-Röhrenfurth. Mit einem großen Römerfest endeten die diesjährigen Ferienspiele in Röhrenfurth am vergangenen Freitag, 3. August. 55 Kinder im Altern von drei bis zwölf Jahren nahmen an der Ferienaktion teil,die in diesem Jahr zum fünften Mal durch den Kinderverein Röhrenfurth angeboten wurde. Die Kinder erlebten eine Woche lang alles rund um das Motto „Die Römer“: Bastelangebote, Werken mit Holz, Kostümwerkstatt und ein Archäologiespiel wurden in verschiedenen Workshops angeboten. So wurden zum Beispiel Mosaike angefertigt und Holzschwerter und –schilde, die reich verziert wurden. Papierschöpfen und die Herstellung von Glücksbringern aus Ton begeisterten die Kinder, ebenso das Verkleiden mit Tunika, Römerhelm oder Lorbeerkranz.

Ein gemeinsamer Tagesausflug zum Römerkastell Saalburg bei Bad Homburg rundete das Angebot ab und vermittelte den Kindern einen Einblick in das Leben zur Römerzeit.

Zum Abschlussfest erschienen die Kinder in ihrer selbstgenähten römischen Kleidung und präsentierten dem zahlreich erschienenen Publikum ein buntes Programm aus Zauberei, Jonglage und Theater. Gladiatoren-Schaukämpfe waren ebenso vertreten wie „wilde“ Tiere und ein Orakel, welches in die Zukunft blicken ließ. Die Minis von drei bis sechs Jahren zeigten einen einstudierten Tanz. Den Abschluss des gelungenen Festes bildete das gemeinsame Zeltlager mit der Jugendfeuerwehr Röhrenfurth.

Neu in diesem Jahr war ein Angebot für Teenager, die sich an zwei Abenden mit dem Thema „Geocaching“, einer Art Schatzsuche oder Schnitzeljagd mit Hilfe von Koordinaten, vertraut machen konnten unter sachkundiger Anleitung von Ortsvorsteher Michael Wagner. Die Teenager erlebten eine Schatzsuche rund um Röhrenfurth.

Zahlreiche Helferinnen und Helfer aller Generationen konnten ihr Wissen und Können in den verschiedenen Workshops weitergeben und mit den Kindern gemeinsam aktiv werden. Ohne die Mithilfe Ehrenamtlicher sowie der ortsansässigen Vereine und Firmen aus Röhrenfurth wäre ein solch umfassendes Angebot nicht möglich, da der Kinderverein Röhrenfurth die Ferienspiele ehrenamtlich organisiert.

Die Ferienspiele finden jährlich in der fünften Sommerferienwoche statt. Das Angebot richtet sich an Kinder aus Röhrenfurth sowie an Kinder, die die Wolfgang-Fleischert-Schule in Röhrenfurth besuchen. Finanzielle Unterstützung erhält der Kinderverein in diesem Jahr durch die Quandt-Stiftung im Rahmen des Wettbewerbs „Brücken bauen zwischen Generationen“.

Der Kinderverein Röhrenfurth e.V. wurde 2007 gegründet und setzt sich für den Erhalt und die Förderung der Grundschule und des Kindergartens in Röhrenfurth ein. Als Kooperationspartner im„Familiendorf Röhrenfurth“ organisiert der Kinderverein die Essensausgabe sowie das Betreuungsangebot an der Wolfgang-Fleischert-Schule Röhrenfurth. (red)



Tags: , , , , , , ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2017 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)Impressum + DatenschutzAGB





Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com

Um Ihr Nutzererlebnis zu verbessern, verwendet diese Seite Cookies. Details

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen