Startseite

Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 12. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

Müller erschüttert über Entlassungen bei Rohde

Ziegenhain. „Ich bin völlig entsetzt und betroffen über die Nachricht über die Entlassung von 130 Mitarbeitern der Erich Rohde GmbH“, äußert sich die Landtagsabgeordnete Regine Müller über die Meldungen der letzten zwei Wochen. Nachdem die Firma 2007 Insolvenz angemeldet hatte und eine erste Entlassungswelle 200 Mitarbeiter der damals noch 500 Mitarbeiter am Standort traf, schnallten die verbliebenen Mitarbeiter die Gürtel enger. „Die Mitarbeiter haben ihren Teil zu einer Sanierung der Firma beigetragen und Opfer gebracht, für viele Familien bedeutete schon das merkliche Einschränkung“, erklärt Müller. Unterstützend hatte das Land Hessen noch Mittel in unbekannter Höhe für die wirtschaftliche Sanierung zur Verfügung gestellt.

Das alles habe nichts genutzt. Die „wirtschaftlich sinnvolle und strategische Umstrukturierung“, wie sie der Geschäftsführer von Rohde, Oliver Kraxner, bezeichnet habe, sei in ihrer Auswirkung tatsächlich die Vernichtung der materiellen Grundlage vieler Familien und bedeute in der Region im schlimmsten Fall lange Arbeitslosigkeit. Die neue Entlassungswelle sei vor allem für die Betroffen eine Katastrophe, treffe aber auch die Stadt und die Region.

Am Freitag will sich Regine Müller bei einem Treffen mit dem stellvertretenden Betriebsratsvorsitzenden Dieter Langstädtler über die Situation informieren. (red)



Tags: , , ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2017 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)Impressum + DatenschutzAGB





Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com

Um Ihr Nutzererlebnis zu verbessern, verwendet diese Seite Cookies. Details

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen