18. Kabarett-Wettbewerb: Kartenvorverkauf beginnt | SEK-News

Startseite


Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 13. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

18. Kabarett-Wettbewerb: Kartenvorverkauf beginnt

Melsungen. Die Stadt Melsungen veranstaltet in diesem Jahr bereits zum 18. Mal einen Kabarett-Wettbewerb. Aus einer Vielzahl von  Bewerbungen wählte eine Fachjury sechs Endrundenteilnehmer aus, die ihr Programm an den drei Wettbewerbstagen jeweils ab 19.30 Uhr in der Melsunger Kulturfabrik präsentieren. Neben den drei Hauptpreisen (2.500 Euro, 2.000 Euro und 1.500 Euro) wird auch in diesem Jahr wieder der Publikumspreis „Scharfe Barte“ und ein Nachwuchsförderpreis – dotiert jeweils mit 500 Euro – verliehen. Die Moderation übernimmt an allen Veranstaltungstagen der beliebte HR4-Moderator Uwe Becker.

Montag, 5. November
Ecco Meineke  –  Fake
Das Parkbankduo  –   Bauer kocht Frau

Mittwoch, 7. November
Maria Vollmer   –  Sex & Drugs im Reihenhaus
Rüdiger Höfken  –  Schöner wird’s nicht

Montag, 12. November
Sven Kemmler  – MoralCarpaccio
Willi und Peter Podewitz  – Irgendwas is immer

Die Preisverleihung findet am 17. November ab 19 Uhr in der Melsunger Kulturfabrik statt. Alle Preisträger werden ein Kurzprogramm präsentieren. Die Jazz-Band der Musikschule Schwalm-Eder Nord sorgt für die musikalische Umrahmung.

Alle Zuschauer, die eine Abonnementkarte für die drei Wettbewerbsabende besitzen, sind berechtigt zur Wahl des „Publikumsliebling 2012“.

Die Stadt Melsungen bedankt sich für die Unterstützung bei folgenden Institutionen und Unternehmen: Kulturstiftung der Kreissparkasse Schwalm-Eder, Kreissparkasse Schwalm-Eder, hr2-Kultur, B. Braun Melsungen AG, e.on Mitte,  ehemalige Melsunger Kabarettgruppe„Die Bartenschwätzer“, Hessische Löwenbier Brauerei, HNA Melsunger Allgemeine, Hotel Ibis Kassel/Melsungen, Schwalm-Eder-Kreis, VR-Bank Schwalm-Eder, WIKUS Sägenfabrik.

Abonnementkarte für die drei Wettbewerbstage mit Stimmberechtigung  „Publikumspreis“ sind für 20 Euro, ermäßigt für 16 Euro (Schüler/Studenten, Arbeitslose, Schwerbehinderte ab 70 Prozent, Ehrenamtcard, HNA-Abo-Bonus-Card) erhältlich. Einzelkarten für die Wettbewerbsabende und die Preisverleihung kosten neun Euro, ermäßigt sieben Euro.

Ausführlicher Programmflyer, Kartenvorverkauf und weitere Informationen: Stadt Melsungen, Kultur- & Tourist-Info im Dienstleistungszentrum, Sandstraße 13, 34212 Melsungen  Telefon  (05661) 708 200 Fax  (05661) 708 210, e-Mail: tourist-info@melsungen.de, Internet: www.melsungen.de. (red)



Tags: , , , , , , , , ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2018 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)ImpressumDatenschutzAGB





WP Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com