Startseite

Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 12. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

Robert Wilke leitet Polizeistation Schwalmstadt

Schwalmstadt. Heute wurde Polizeihauptkommissar Robert Wilke als neuer Dienststellenleiter der Polizeistation Schwalmstadt offiziell in sein neues Amt eingeführt. Die Amtseinführung wurde durch den Leiter der Polizeidirektion Schwalm-Eder,  Kriminaldirektor Dirk Stippich, in der neuen Wirkungsstätte im Kreise der Belegschaft vollzogen. Wilke wird damit Nachfolger von EPHK Michael Stuhlmann, der die Polizeistation in den vergangenen sechseinhalb Jahren führte und jetzt die Polizeistation Homberg leitet.

Robert Wilke gehört seit 1983 der hessischen Polizei an. Im Oktober 1983 hatte er mit der Grundausbildung in der damaligen V. Hessischen Bereitschaftspolizeiabteilung begonnen. Nach Abschluss der Ausbildung an der Hessischen Polizeischule in Wiesbaden wurde er zunächst als Einsatzbeamter, dann als Gruppenführer in der I. Hessischen Bereitschaftspolizeiabteilung in Wiesbaden eingesetzt. In den Jahren 1991 bis 1993 studierte Wilke der Verwaltungsfachhochschule und erwarb den Titel eines Diplomverwaltungswirtes. Im Anschluss daran füllte er eine Reihe von Führungs- und Leitungsaufgaben in verschiedensten Bereichen aus. So war er als Zugführer zunächst im Ausbildungsbereich der V. Hess. Bereitschaftspolizeiabteilung in Kassel tätig, dann als Dienstgruppenleiter beim Polizeirevier Baunatal. Weiter folgten Verwendungen in der Stabs- und Projektarbeit bei der damaligen Regionaldirektion 1, bei der Pressestelle des Polizeipräsidium Nordhessen sowie in der Abteilung Einsatz.

In den Jahren 2004 und 2005 war er als Mitglied der Führungsgruppe der Polizeidirektion Kassel 2 mit der Konzeption der Zusammenlegung der damals noch zwei Kasseler Polizeidirektionen beauftragt. In der Folge war er bis 2010 stellvertretender Sachgebietsleiter in den Bereichen Kriminalitätsbekämpfung und Verkehrssicherheit bei der Abteilung Einsatz im Polizeipräsidium Nordhessen. Herausragende Erfahrungen in dieser Zeit waren die Beauftragung als WM-Koordinator anlässlich der Fußballweltmeisterschaft 2006 und die Abordnung zum G8-Gipfel im Jahr 2007 nach Mecklenburg-Vorpommern.

Die Polizeistation Schwalmstadt lernte Robert Wilke bereits für zirka sechs Monate im Jahr 2010 kennen. Während dieser Zeit leitete er die dortige Ermittlungsgruppe, war Abwesenheitsvertreter des Dienststellenleiters und konnte im Rahmen der Teilnahme an Sitzungen von Präventionsgremien den ein oder anderen Bürgermeister im Zuständigkeitsbereich der Polizeistation Schwalmstadt sowie Mitarbeiter von Ordnungsämtern und des Landratsamtes kennenlernen. Zuletzt war Wilke stellvertretender Hauptsachgebietsleiter in der Abteilung Einsatz des Polizeipräsidiums Nordhessen. Mit der Leitung der Polizeistation Schwalmstadt übernimmt Robert Wilke, der in Borken lebt, nun eine weitere anspruchsvolle Aufgabe. (ots)



Tags: , , ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2017 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)Impressum + DatenschutzAGB





Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com

Um Ihr Nutzererlebnis zu verbessern, verwendet diese Seite Cookies. Details

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen