Startseite


Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 12. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

Städtepartner trafen sich zur gemeinsamen Wanderung

Melsungen. Zeitnah zum Tag der Deutschen Einheit trafen sich Wanderer der Städtepartner Melsungen und Bad Liebenstein, um gemeinsam zur alljährlichen Wanderung aufzubrechen. Am Morgen in Melsungen gestartet, erkundeten die 35 Wanderer Teilbereiche der Wanderwege X8 und P10 im Bereich Wickersrode und Reichenbach. Von der Wickersröder Höhe führte der Weg zuerst über ein Teilstück des Ars Natura bergan zur Ruine Reichenbach. Ein herrlicher Rundblick  über den Kaufunger Wald und zum Meißner belohnte den Aufstieg auf den Aussichtsturm. Nach der Mittagsrast auf dem Wanderparkplatz Reichenbach folgte man dem Premiumwanderweg 10 über den Kindelsberg zu einem Aussichtspunkt oberhalb Kloster Marienheide/Wollstein.

Strahlend blauer Himmel, sich färbende Wälder und eine tolle Weitsicht, in der Ferne war der Große Inselsberg in Thüringen zu sehen, trugen zur guten Stimmung bei. Ziel der Wanderung war das Haus der Jugend „an den großen Steinen“ in der Nähe von Reichenbach, wo Kaffee und Kuchen zum Verzehr bereit standen.

Die Planung und Vermittlung von Wissenswertem zur Geschichte und Landschaft hatte Wanderführer Horst Diele übernommen. Mit gewandert auf diesem elf Kilometer langen Fußmarsch waren neben Vertretern der beiden Partnerschaftsvereine auch Mitglieder der Wandergruppen der Melsunger Turngemeinde sowie des Heimat- und Verschönerungsvereins Melsungen. (Reinhild Vogt)



Tags: , , , , , , ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2017 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)Impressum + DatenschutzAGB





Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com