Startseite

Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 12. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

IHK Kassel ehrt 398 Prüfer aus der Region

Kassel. Das Dankeschön richtete sich an 398 Prüfer aus Nordhessen und dem Altkreis Marburg: Die Industrie- und Handelskammer (IHK) Kassel zollte den ehrenamtlich engagierten Unternehmensvertretern mit den Ehrennadeln in Gold, Silber und Bronze Respekt für ihren Einsatz, mit dem sie den reibungslosen Ablauf von Prüfungen im Bereich Aus- und Weiterbildung garantieren. Während einer Feierstunde am vergangenen Donnerstag im Opernhaus-Foyer des Staatstheaters Kassel überreichte IHK-Präsident Dr. Martin Viessmann 124 Prüfern die Ehrennadel in Gold sowie eine Urkunde für ihre 20-jährige ehrenamtliche Tätigkeit. Die Mitarbeiter des IHK-Teams Prüfungen Aus- und Weiterbildung hielten darüber hinaus 71 Nadeln in Silber (15 Jahre ehrenamtlicher Einsatz) und 203 in Bronze (10 Jahre ehrenamtlicher Einsatz) bereit.   

„Sie tragen mit Ihrem ehrenamtlichen Engagement wesentlich zum Erfolg des dualen Ausbildungssystems bei“, lobte der IHK-Präsident die Tatkraft der Geehrten. „Prüfungen in der Aus- und Weiterbildung zählen zu den wichtigsten Aufgaben der IHK: Sie haben nicht nur hoheitlichen Charakter, sondern sind aufgrund ihrer hohen Qualität ein anerkanntes Gütesiegel.“ Viessmann betonte den vorbildlichen Einsatz und die hervorragenden Leistungen, mit denen sich die Prüfer um den gewerblichen und kaufmännischen Nachwuchs verdient gemacht hätten.

Durch den Abend hatte Show-Comedian Pierre Ruby geführt. Das letzte Mal hatte die IHK Kassel im September 2010 Prüfer ausgezeichnet. IHK-Präsident Dr. Martin Viessmann bedankte sich damals bei 566 Ehrenamtlichen.

Hintergrund: Dank des freiwilligen Engagements der Prüfer können die IHKs den Staat entlasten und die Ausbildung billiger und praxisnäher gestalten. In Nordhessen und dem Altkreis Marburg sind 2670 Unternehmensvertreter als Prüfer in Aus- und Weiterbildung aktiv. Einige sind in mehreren Bereichen tätig. Pro Jahr nehmen sie etwa 11.000 Zwischen- und Abschlussprüfungen in 200 Berufen und Fachrichtungen ab sowie rund 1200 Fortbildungsprüfungen. (red)



Tags: , , , , ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2017 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)Impressum + DatenschutzAGB





Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com

Um Ihr Nutzererlebnis zu verbessern, verwendet diese Seite Cookies. Details

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen