Startseite


Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 12. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

Fotos und Video zu versuchtem Raubüberfall

Homberg-Lützelwig. Am Abend des 17. Oktober, 22.45 Uhr, wurde die Shell-Tankstelle an der Marburger Straße (B254) in Lützelwig von einem bislang unbekannten Täter überfallen (wir berichteten). Da sich die Kasse jedoch nicht ohne weiteres öffnen  ließ, verzögerte sich die Herausgabe von Geld. Als dann plötzlich mehrere Kunden den Verkaufsraum der Tankstelle betraten, hatte der  Täter von seinem Vorhaben abgelassen und war zu Fuß in Richtung Caßdorf geflüchtet. Die Polizei veröffentlicht jetzt Bilder und Videoausschnitte der Raumüberwachungskamera der betroffenen Tankstelle. Der Täter fällt durch eine etwas spezielle Gestik auf, fasst sich zum Beispiel mehrfach an den Kragen. Die Polizei erhofft sich durch die Veröffentlichung des Videos und der Bilder Hinweise auf die Identität des Täters.

Das Video kann auf der Website des Polizeipräsidium Nordhessen unter www.polizei.hessen.de/ppnh eingesehen werden.

Aktualisierte Täterbeschreibung: zirka 18 bis 22 Jahre alt, etwa 170 bis 175 Zentimeter groß, schlanke Gestalt, bekleidet mit  dunkelblauer Jeans, schwarzer Regenjacke und dunklen Schuhen mit hellem Sohlenrand. Bewaffnet war er mit einer schwarzen Pistole deren Verschlussstück silberfarben abgesetzt war. Er sprach akzentfreies Deutsch. Hinweise bitte an die Polizei in Homberg, Telefon (05681) 7740. (ots)



Tags: , , , ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2017 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)Impressum + DatenschutzAGB





Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com