Startseite

Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 12. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

Lkw-Gespann mit 26 jungen Rindern umgekippt

Kassel/Neukirchen. Nach einem Verkehrsunfall heute Nacht gegen 1:45 Uhr auf der A 44 Kassel-Dortmund zwischen der Anschlussstelle Bad Wilhelmshöhe und Zierenberg musste die Fahrbahn zwischen 2.30 Uhr und 6.30 Uhr voll gesperrt werden. Nach Angaben der den Unfall aufnehmenden Beamten der Polizeiautobahnstation Baunatal befuhr ein 58-jähriger Lkw-Fahrer aus Neukirchen die A 44 in Richtung Dortmund. Kurz nach der Anschlussstelle Bad Wilhelmshöhe bei Kilometer 12,5 kam es zu einem Auffahrunfall bei dem ein 46-jähriger Führer eines Sattelaufliegers auf den Lkw mit Anhänger eines 58-Jährigen auffuhr. Der 46-jährige Lkw-Fahrer aus Eitorf (Nordrhein Westfalen) gab gegenüber den Beamten an, dass die vor ihm fahrende Zugmaschine ins Schlingern gekommen sei und er beim Ausweichen mit dem Anhänger zusammenstieß.

Bei dem Aufprall kippte der mit 26 jungen Rindern beladene Lkw mit seinem Anhänger auf die linke Fahrzeugseite und blieb auf dem linken Fahrstreifen entgegen der Fahrtrichtung liegen. Der dadurch von der Zugmaschine abgerissene Anhänger kam auf dem Seitenstreifen zum Stehen. Der Rettungsdienst brachte den bei dem Unfall leicht am Rücken verletzten Fahrer des Viehtransportes nach der medizinischen Erstversorgung in ein Kasseler Krankenhaus.

Die Zugmaschine war mit 16 und der Anhänger nochmals mit zehn Rindern beladen. Bei dem Unfall hatten sich einige der Tiere verletzt. Drei der Tiere, die zuvor ausgebüchst waren, konnten wieder eingefangen und zu den anderen Artgenossen zurück gebracht werden. Nachdem die verletzten Tiere durch einen verständigten Tierarzt behandelt worden waren konnten alle Rinder auf einen Ersatzfahrzeug umgeladen werden und die Fahrt wieder fortgesetzt werden. Ein Abschleppunternehmen hatte den umgekippte Lkw und den Anhänger abgeschleppt.

Der bei dem Unfall entstandene Gesamtschaden liegt bei rund 25.000 Euro. (ots)



Tags: ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2017 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)Impressum + DatenschutzAGB





Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com

Um Ihr Nutzererlebnis zu verbessern, verwendet diese Seite Cookies. Details

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen