Startseite

Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 12. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

Grüne setzen sich für offene Jugendarbeit ein

Niedenstein. „Das Niedensteiner Haushaltssicherungskonzept sah die Stellenreduzierung in der kommunalen Jugendarbeit von 1,5 auf 1,0 vor“, berichten die örtlichen Grünen und setzen sich dafür ein, dass die Stellenstreichung zurückgenommen wird. Im Haupt- und Finanzausschuss konnten sich die Grünen zunächst nicht durchsetzen. „Die vorgetragenen Argumente für eine aktive offene Jugendarbeit zeigten jedoch ihre spätere Wirkung. In der Stadtverordnetenversammlung wurde der Grünen-Antrag mit den Stimmen der Grünen, der SPD und der FWG unterstützt“, heißt es in einer Pressemitteilung der Partei. Die CDU hingegen habe sich gegen die offene Jugendarbeit ausgesprochen. Grünen-Fraktionsvorsitzender Jörg Warlich: „Wir müssen uns aktiv dafür einsetzen, dass Familien Niedenstein als Wohnort attraktiv finden. Offene Jugendarbeit ist notwendig und ergänzt die Jugendarbeit der Vereine. Jugendarbeit in den Vereinen hat eine andere Zielsetzung.“ (red)



Tags: , ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2017 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)Impressum + DatenschutzAGB





Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com

Um Ihr Nutzererlebnis zu verbessern, verwendet diese Seite Cookies. Details

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen