Startseite


Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 12. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

Spannende Rennen zum Auftakt der ADAC Kart Masters

Saisonauftakt mit 212 Teilnehmern auf dem Hunsrückring in Hahn

maurizio-iuzzolini130426Hahn/Borken. Start frei hieß es am vergangenen Wochenende für die stärkste Kart-Rennserie Deutschlands. Auf dem Hunsrückring/Hahn starteten 212 Teilnehmer in die sechste ADAC Kart Masters Saison und erlebten bei kühlen Temperaturen tollen Kartsport. Am Start war auch der ehemalige Formel-1- und DTM-Fahrer Ralf Schumacher. Für den RAC Borken e.V. starten wieder zwei Piloten in dieser Serie und vertreten das Team des ADAC Hessen-Thüringen. Zum einen Maurizio Iuzzolini aus Borken, der nach erneutem Teamwechsel jetzt auf einem Swiss-Hutless Kart unter Leitung von Preuss Motorsport antritt. Zum anderen Daniela Daume aus Löhlbach, die auf das bewährte Alljo-Hima-Kart-Team aus Fulda auf einem Tony-Kart vertraut.

Bei Daniela Daume sei vorweggenommen, das sie an diesem Wochenende die Technik im Stich ließ. Nach zwei defekten Motoren bereits im Qualifying und den Heats konnte sie zu keiner Zeit in das Renngeschehen eingreifen.

Für Maurizio lief es ungleich besser. Er konnte sich erfolgreich durch die Heats kämpfen und als 23. für das Rennen qualifizieren. Diese Heats sind in dieser Saison aufgrund der hohen Nennungen in der Königsklasse der IAME X30s nötig geworden, da nur maximal 34 Fahrer für die Rennen am Sonntag zugelassen werden. Iuzzolini kam mit dem neuen Material schnell klar und schaffte im ersten Rennen einen guten 15 Platz. Herausfordernd war das Wetter – kalte Temperaturen sorgten für schwierige Bedingungen auf dem 1.377 Meter langen Hunsrückring, unmittelbar in der Nähe des Flughafen Frankfurt/Hahn.

Für die Piloten galt es, in den freien Trainings das richtige Setup für ihr Kart zu finden. Nach dem Motto: „Da geht noch was“ zeigte er im folgenden zweiten Sprintrennen dann Kampfgeist und holte sich nach tollem Kampf noch den ersehnten Platz in den Top-Ten.

Nächstes Rennen der ADAC Kart Masters ist am 26. Mai in Oschersleben. Der Eintritt ist frei. (DU)

Weitere Informationen unter www.Mauizio-Iuzzolini.dewww.adac-motorsport.de, www.team-green-kart.de, www.rac-borken.eu.

 



Tags: , , , , , ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2017 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)Impressum + DatenschutzAGB





Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com