Startseite

Ihre Werbung hier!

SEK-News ist die kostenlose und unabhängige Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis. Täglich neu und kostenlos.

Ziegenhain lädt zur Salatkirmes ein

salatkirmes130515Schwalmstadt-Ziegenhain. Die Ziegenhainer Salatkirmes kann auf eine lange Tradition zurückblicken. Seit 1728 wird sie alljährlich 14 Tage nach Pfingsten im Zentrum des Schwälmer Landes gefeiert. Sie geht auf den Versuch des Landgrafen Karl zurück, die Schwälmer Bauern für den Anbau der Kartoffel zu gewinnen. Er lud sie zu Kartoffeln, Salat und Bier nach Ziegenhain ein, um sie von der Genießbarkeit dieser Frucht zu überzeugen. Wenn auch die Bauern von Kartoffeln noch nicht überzeugt waren, schmeckte ihnen der Salat doch ausgezeichnet. Schließlich ließen sie sich auch für den Kartoffelanbau gewinnen. Zur Erinnerung an das fröhliche Salatessen im Jahre 1728 feiert man seit 285 Jahren die Ziegenhainer Salatkirmes, die schon seit vielen Jahren eines der größten Heimat- und Trachtenfeste in Hessen ist.

Während des diesjährigen Kirmeswochenendes vom 31. Mai bis zum 3. Juni wird der Alleeplatz zu einem wunderschönen Kirmesplatz. Tolle Fahrgeschäfte, leckeres Essen, kühles Bier und schwungvolle Musik wird den Gästen aus Nah und Fern geboten.

Auftakt zur Kirmes ist das beliebte Kirmesansingen am Mittwoch, 29. Mai, ab 19 Uhr auf dem historischen Paradeplatz.

Der diesjährige bunte Festzug am Sonntag, 2. Juni, 14 Uhr, steht unter dem Motto „Das Schwälmer Land schreibt Geschichte“. Schmissige Musik der zahlreichen Musikgruppen rundet den Festzug ab. Der Festzug wird in der Kasseler Straße/Ecke Fünftenweg starten. Weiter geht es über die Wiederholdstraße, Landgraf-Philipp-Straße und Steinweg zum Festplatz, wo im Festzelt die große Musik- und Tanzshow mit den am Festzug beteiligten Musik und Trachtengruppen stattfindet. (red)

Programm zur 285. Ziegenhainer Salatkirmes

 Mittwoch, 29. Mai

19 Uhr
Kirmesansingen auf dem Paradeplatz unter Mitwirkung des Sängerchores 1832 Ziegenhain e.V. anschließend Tanz mit den OTTERTALERN

Donnerstag, 30. Mai

17 Uhr
Eröffnung der Themenausstellung Wolfgang Zeller im Museum der Schwalm

Freitag, 31. Mai

14.30 Uhr
Seniorennachmittag mit Gaby Baginsky

ab 19 Uhr
Kirmeseröffnung
Abholung des Bürgermeisters mit Magistrat, Stadtverordneten, Ortsbeirat, geladenen Gästen und Kirmesausschuss vom Rathaus durch die Burschenschaft; Abmarsch mit Musik zum Festzelt. Eröffnung der 285. Salatkirmes durch Bürgermeister Dr. Gerald Näser und dem Burschenschaftsvorsitzenden Felix Stübing – Hissen der Kirmesfahne. Tanz und Unterhaltung im Festzelt mit den OTTERTALERN

Samstag, 1. Juni

ab 10 Uhr
Ständchenspielen innerhalb des Stadtgebietes

ab 14 Uhr
Familiennachmittag im Festzelt für die kleinen und kleinsten Festbesucher mit der Wolfhager Puppenbühne. Jedes Kind nimmt an einer Verlosung mit wertvollen Preisen teil. Auf dem großen Rummelplatz bieten alle Fahrgeschäfte ein abwechselungsreiches Programm mit familienfreundlichen, reduzierten Preisen

21 Uhr
Showabend und Pyro-Night mit der Cover-Band EVE

Sonntag, 2. Juni

10 Uhr
Ökumenischer Gottesdienst im Festzelt unter Mitwirkung des Posaunenchores Ziegenhain und des Gospelchores Ziegenhain

ab 11 Uhr
Platzkonzert am Senioren- und Pflegezentrum Phönix, Hessenallee 71

ab 14 Uhr
Bunter Festzug unter dem Motto „Das Schwälmer Land schreibt Geschichte“. Nach Auflösung des Festzuges Musikshow im Festzelt

ab 20 Uhr
Kirmes-Highlight mit der Abba-Cover-Band SWEDEN4EVER

Montag, 3. Juni

10.30 Uhr
Feuerwehrübung der Freiwilligen Feuerwehr auf dem Paradeplatz

ab 11.30 Uhr
Abmarsch zum Festzelt. Kommers und Lattchen der Neubürger, anschließend Tanz und Unterhaltung mit dem ALBATROS-SEXTETT bis Open End



Tags: , , , , ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2020 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)ImpressumDatenschutzAGB