Startseite


Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 12. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

Serie von Sachbeschädigungen und Bränden geklärt

Schwalmstadt-Ziegenhain. Durch einen Hinweis aus der Bevölkerung konnte die Polizei kürzlich eine Serie von Sachbeschädigungen aufklären, die ab Mitte bis Ende Mai dieses in Ziegenhain begangen worden waren. So wurden zum Beispiel in der Nacht zum 25. Mai Mülltonnen auf dem Gelände der Beruflichen Schulen am Dammweg in Brand gesetzt. Wenige Tage später, in der Nacht zum 29. Mai wurden Mülltonnen auf dem Gelände der Carl-Bantzer-Schule in Brand gesteckt. In der Nacht zu zum 31. Mai wurden elf Pkw auf dem Gelände eines Autohandels in der Hessenallee in Ziegenhain zerkratzt (wir berichteten). Aufgrund des Hinweises aus der Bevölkerung konnten drei Tatverdächtige ermittelt werden. Die daran anschließenden Ermittlungsmaßnahmen der Polizei führten zur Aufklärung weiterer Delikte, die die Beschuldigten im Rahmen ihrer Vernehmungen einräumten.

So wurde eine weitere Brandlegung an einer Mülltonne in der Weimarer Straße in Ziegenhain geklärt. Neben den Sachbeschädigungen an den Fahrzeugen des Autohauses gaben die Täter weiter 17 Sachbeschädigungen an Pkw zu. Die Summe der durch diese Taten insgesamt zu bilanzierenden Sachbeschädigungen wird auf zirka 30.000 Euro geschätzt. Bei den geständigen Tätern handelt es sich um drei junge Männer im Alter von 17 beziehungsweise 18 Jahren. Alle stammen aus dem Schwalm-Eder-Kreis. (ots)



Tags: , , ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2017 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)Impressum + DatenschutzAGB





Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com