Startseite


Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 12. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

Motorradfahrer aus Gudensberg hatte mehrere Schutzengel

Quentel/Gudensberg. Ein um 12.15 Uhr auf der Landstraße L 3228 zwischen Quentel und Eiterfeld verunglückter 52-jähriger Motorradfahrer aus Gudensberg erlitt schwere, jedoch keine lebensbedrohlichen Verletzungen. Nach Angaben der eintreffenden Streifen des Polizeireviers Ost befuhr der 52-jährige Biker die Landstraße von Quentel kommend in Richtung Eiterfeld. Auf Höhe eines rechtsseitig gelegenen Parkplatzes kurz vor der Ortslage Eiterfeld kam es dann zu einem Zusammenstoß zwischen dem Motorradfahrer und einem Lkw, der von dem Parkplatz auf die Landstraße in Richtung Quentel eingebogen war. Der 52-jährige Gudensberger soll nach Angaben eines zuvor überholten Lkw-Fahrers „ziemlich flott“ unterwegs gewesen sein, so dass der Zusammenstoß nicht mehr verhindert werden konnte.

Nach Angaben des eintreffenden Notarztes hatte der 52-Jährige mehrer Schutzengel, die auf ihn aufpassten, da er mit vermutlichen Knochenbrüchen noch glimpflich davon kam. Er wurde nach der Erstversorgung ins Klinikum nach Kassel gebracht. Der 51-jährige Fahrer des Lkw kam aus Eisenach und blieb bei dem Unfall unverletzt. Der Gesamtschaden beläuft sich auf rund 3000 Euro. (ots)



Tags: , , , , ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2017 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)Impressum + DatenschutzAGB





Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com