Startseite


Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 12. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

Serie von Einbrüchen in Treysa aufgeklärt

Schwalmstadt-Treysa. Nach einen Hinweis aus der Bevölkerung konnten Beamte der Polizeistation Schwalmstadt jetzt eine Serie von elf Einbruchsdelikten aufklären. Die Taten wurden in der Zeit zwischen dem 29. Juni und dem 25. Juli in Treysa begangen. Als Tatverdächtige wurden drei junge Männer  im Alter von 14 bis 21 Jahren bekannt. Ihnen wird vorgeworfen, die Taten in wechselnder Beteiligung miteinander begangen zu haben. Die Ermittlungen zu den Einzelheiten dauern an. Bei den elf geklärten Fällen handelt es sich um die drei Fälle, bei denen die Täter zwischen dem 18. und 23. Juli durch offen stehende Fenster in Treysa in die Wohnungen eingestiegen waren. Die Tatorte lagen in der Bleichgasse, Am Angel und im Frankenhainer Weg.

Weitere Fälle waren zwei Einbrüche in den Imbiss auf dem Gelände eines Einkaufsmarktes an der Osttangente, ein Einbruch in das Naturlehrgebiet am Wiegelsweg, vier Einbrüche in Einrichtungen bzw. Büros auf Hephatagelände bzw. im Frankenhainer Weg sowie der Versuch einen Bagger auf dem Baustellengelände des Wieragrundes zu starten. Der Bagger wurde dabei erheblich beschädigt. Ihn zu starten war allerdings nicht gelungen. Bei den Einbrüchen erbeuteten die Täter Bargeld, Laptops, 2 Fahrräder. In einem Fall erbeuteten sie die Schlüssel zu einem VW-Bus. Mit diesem hatten sie eine Spritztour nach Kassel und zurück unternommen. In der Schwalm zurückgekommen, hatten sie das Fahrzeug noch erheblich durch Vandalismus beschädigt.(ots)



Tags: , ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2017 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)Impressum + DatenschutzAGB





Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com