Startseite


Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 13. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

Gemüsegarten wird renaturiert

Kräuterbeete gehören zum neuen Gartendesign unterhalb der Totenkirche. Foto: v
Kräuterbeete gehören zum neuen Gartendesign unterhalb der Totenkirche. Foto: v

Treysa. Im Garten unterhalb der Totenkirche wird wieder fleißig gearbeitet. Es wird gegraben, Beete vom Unkraut befreit, Kompost gesiebt, ausgesät und gewässert. Damit der Garten unterhalb der Totenkirche bald wieder vielfältige Obst- und Gemüsesorten hervorbringt, bereiten die Menschen der »Arbeitsgelegenheit Garten und Landschaftsbau« (AGH) von Arbeit und Bildung e.V. die Beete für das erste Gemüse vor. Dabei hilft ihnen die Anleiterin Martina Keilbach.

mehr »


Tag des Fachwerks an der Schwalm

Kunstvoll geschnitzte Dekore wie die Doppelspirale machen manch Fachwerk einzigartig. Foto: nh

[ 26. Mai 2019; 10:30; ] Treysa. Von Anbeginn des Bauens bis in die heutige Zeit wurden und werden Fachwerkhäuser gebaut. In Treysa sind sie teils über 440 Jahre alt. Zum Tag des Fachwerks ist eingeladen für Sonntag, 26. Mai 2019, ab 10.30 Uhr.

mehr »


Flohmarkt und Repair-Café

Das 5. Repaircafe lädt nach Treysa ein. Foto: sdr

Treysa. Jeden letzten Samstag im Monat öffnet im Werkraum in der Steingasse 7 das Schwälmer Repair-Café. So auch wieder am 25.05.2019 in der Zeit von 13 bis 17 Uhr.

mehr »


Gottesdienst mit Wunschliedern

Zum Wunschliedersingen ist in die Hephata-Kirche eingeladen. Foto: nh

[ 19. Mai 2019; 10:00 bis 11:30. ] Treysa. Der Mai ist voller alter und neuer Lieder. Deshalb lädt die Hephata-Kirchengemeinde zu einem Wunschliedergottesdienst am Sonntag, 19 Mai, ab 10 Uhr in die Hephata-Kirche ein.

mehr »


DGB am 1. Mai: »Europa. Jetzt aber richtig!«

1. Mai, Tag der Arbeit, Der DGB stellt seine Kundgebungen 2019 in Treysa und Borken unter das Motto: »Europa, jetzt aber richtig!«. Foto: Lolame | Pixabay

Treysa/Borken. Am 1. Mai macht der DGB Druck für ein soziales Europa. Kreisvorsitzender Hajo Rübsam: „Wir brauchen armutsfeste Mindestlöhne in jedem EU-Mitgliedsstaat und mehr verbindliche Tarifverträge in ganz Europa!“

mehr »


Stresstest für die Demokratie

Kann Populismus zum Stressauslöser werden? Darum geht es bei einer Lesung mit Diskussion am 7. März in Treysa. Collage: nh

[ 7. März 2019; 19:00; ] Treysa. Kann Populismus zum Stressauslöser werden? Wie beeinflusst er demokratische Prozesse in Deutschland? Solchen Fragen geht ARD-Reporter Sundermeyer am 7. März im Ev. Gemeindehaus Franz von Roques nach.

mehr »


Alte Handys, neuer (guter) Zweck

Im WERKRAUM können nicht mehr benutzte Mobiltelefone zweckvoll entsorgt werden. Foto: nh

Treysa. Wertvolle Ressourcen erhalten sowie nachhaltige Bildungs- und Gesundheitsprojekte unterstützen … das will eine Aktion zur Rückgabe nicht mehr benutzter Mobiltelefone.

mehr »


Es geht: Reparieren statt wegwerfen

Das erste Repair-Café im WERKRAUM war für Jung und Alt die große Hoffnung zur Rettung vergänglicher Gegenstände. Foto: ptr

Treysa. »Reparieren, statt wegwerfen« heißt die Devise im Repair-Café. Ob Bohrmaschine, Radio, ein kaputter Bilderrahmen, eine Kaffeemaschine – all den vergänglichen Gegenständen wird in der Steingasse 7 ein neuer Lebensdauer-Zyklus eingehaucht.

mehr »


Zaunelemente gestohlen

Schwalmstadt-Treysa. Zaunelemente mit Abdeckungen im Wert von 300 Euro entwendeten unbekannte Täter zwischen dem 15. und dem 19. April 2017 von einem Grundstück im Rahmgässchen. Die Täter schraubten die Edelstahlabdeckungen der Zaunpfosten ab und entwendeten anschließend zwei Gartenzaunelemente sowie drei Edelstahlabdeckungen. Bei den Zaunelementen handelt es sich um anthrazitfarbene Gitterstabmatten in den Maßen 2,5 x […]

mehr »


Einbruch in Wohnhaus, Pfarrbüro und Stadtkirche

Schwalmstadt-Treysa. Bargeld und mehrere Computer erbeuteten unbekannte Täter bei am 6. Oktober zwischen 1.30 und 7.25 Uhr, einem Einbruch in ein Wohnhaus „Am Angel“ und nachfolgenden aus dem Pfarrbüro und der  Stadtkirche. Die Täter brachen die Terrassentür des Wohnhauses auf und gelangten anschließend in den Wohnbereich. Hier entwendeten sie zwei Tablet-Computer, eine Kamera, ein Geldbörse […]

mehr »


Frauen in der Reformation

[ 13. Oktober 2015; 19:00; 19:00; ] Vortrag im „dienstagsbistro“ der Diakonischen Gemeinschaft Hephata

Schwalmstadt-Treysa. Martin Luther, Philipp Melanchthon, Martin Bucer, Ulrich Zwingli, Johannes Calvin – namhafte Menschen der Reformationszeit, gestandene Männer, deren Bilder und Werk vielen Menschen ein Begriff sind. Wer aber kennt beispielsweise Wibrandis Rosenblatt, Elisabeth Bucer, Katharina Jonas oder Elisabeth von Calenberg?

Dass Frauen in der Zeit der Reformation eine […]

mehr »


Tasche mit 30 Euro Münzgeld gestohlen

Schwalmstadt-Treysa. Eine Tasche mit 30 Euro Münzgeld entwendeten unbekannte Täter zwischen Donnerstag, 1. Oktober, 16 Uhr, und Freitag, 2. Oktober, 12 Uhr, bei einem Wohnhauseinbruch in der Klostergasse. Die brachen ein Fenster auf und stiegen anschließend in das Haus ein. Im Haus entwendeten sie die Tasche mit Münzgeld. Der angerichtete Sachschaden beträgt 300 Euro Hinweise […]

mehr »


Einbrecher stehlen Fernseher und Spielkonsolen

Schwalmstadt-Treysa. Einen Fernseher, zwei Spielkonsolen und 40 Spiele entwendeten unbekannte Täter zwischen Freitag, 25. September 2015, 16 Uhr, und Montag, 28. September 2015, 13 Uhr, bei einem Einbruch in die die Räume eines Kulturvereins im Walkmühlenweg. Die Täter brachen eine Nebeneingangstür auf und gelangten anschließend in die Vereinsräume. Hier entwendeten sie einen 40-Zoll Fernseher der  […]

mehr »


Segen für drei Diakoninnen und zwei Diakone

Grund zum Feiern: Vorsteher Pfarrer Maik Dietrich-Gibhardt, Dr. Bianca Reith, Anna-Madeleine Petri, Benedikt Weber, Bischof Prof. Dr. Martin Hein, Andreas Pieh, Corinna Schramm und Referentin Diakonin Kathrin Rühl (v.l.). Foto: Björn Keding

Festgottesdienst mit Bischof Prof. Dr. Martin Hein in der Hephata-Kirche
Schwalmstadt-Treysa. In einem Festgottesdienst in der Hephata-Kirche segnete Bischof Hein mit Assistenz von Hephata-Vorstand Pfarrer Maik Dietrich-Gibhardt, Vorsteher der Diakonischen Gemeinschaft Hephata, und Diakonin Kathrin Rühl, Referentin der Diakonischen Gemeinschaft Hephata, am vergangenen Sonntag drei Frauen und zwei Männer in das Diakonen-Amt ein.
Die fünf Eingesegneten hatten […]

mehr »


Kicken für die Integration

Edmooh Shdrawi, Shevian Khalaf, Bashaen Abbs, Angeson Ghebrekisdan, Thomas Ylmane (hinten v.l.) sowie Robel Ghirmai, Alkalay Saddam und Mohammad Halawi (vorne v.l.). Foto: nh

140 Teilnehmer beim Fußballturnier der Hephata-Jugendhilfe
Schwalmstadt-Treysa. Sie kommen aus verschiedenen Ländern der Welt, in Deutschland versuchen sie einen Neustart – und spielen Fußball. Am Freitagnachmittag fand das traditionelle Fußballturnier der Hephata-Jugendhilfe in Schwalmstadt-Treysa statt. In diesem Jahr stand im Treysaer Schwalmstadion vor allem die Integration von Flüchtlingen im Fokus. 15 Mannschaften mit 140 Sportlerinnen […]

mehr »


Altenpflegehilfe-Ausbildung erfolgreich abgeschlossen

15 Frauen und Männer haben kürzlich erfolgreich die Prüfung der Altenpflegehilfe-Ausbildung an der Hephata-Akademie für soziale Berufe abgelegt. Foto: nh

Schwalmstadt-Treysa. Ein Jahr Ausbildung liegt hinter den 15 Frauen und Männern, die Mitte September an der Hephata-Akademie für soziale Berufe ihre Altenpflegehilfe-Ausbildung abschließen konnten. Insgesamt haben sie 700 Stunden theoretischer und mehr als 900 Stunden praktischer Ausbildung in der stationären und ambulanten Pflege absolviert. Nach erfolgreich bestandener Ausbildung und Ablegen der praktischen, schriftlichen und mündlichen […]

mehr »


© 2006-2019 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)ImpressumDatenschutzAGB