Startseite


Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 12. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

Zauberclown und Ponyreiten auf der Hutzelkirmes

Foto: nhTreysa. Um die jüngsten Kirmesbesucher drehte sich alles beim Familiennachmittag am Samstag auf der Hutzelkirmes. Bei prächtigem Wetter ließen zahlreiche Angebote die Kinderaugen leuchten, und sie konnten sogar etwas mit nach Hause nehmen. Die Geschäfte auf dem Festplatzhatten ihre Preise deutlich gesenkt, und so fuhren die Kinder in den Karussells und schwangen sich am Bungee- Seil in die Lüfte. Speziell die Mädchen waren selig, wenn sie einige Runden auf einem Pony drehen konnten.

Im Zelt warteten dann gleich mehrere Angebote auf den Nachwuchs. Vor dem Schminkstand bildete sich eine lange Schlange, hier ließen sich die Kids in Märchenprinzessinnen und Spiderman verwandeln. Passend dazu konnten sie sich ein T-Shirt selbst bemalen. Die Kirmesburschen hatten nicht versäumt ihr Logo auf dem Rücken der Shirts aufzudrucken, und so sah man auf dem Festplatz viele kleine Werbeträger.

Höhepunkt war natürlich Clown Laurin, der die Kinder mit Tricks und Späßen in seinen Bann zog. Er ließ seine Zuschauer mitzaubern, die sich wunderten, dass in ihren Händen aus zwei Seilstücken plötzlich eins wurde. Auch was er mit einfachen Luftballons anstellte, grenzte an Zauberei.

Natürlich waren all diese Angebote für die Kinder kostenlos. Nicht ganz kostenlos, aber mit einem Euro durchaus erschwinglich waren Kaffee und Waffeln, an denen sich die Eltern derweil laben konnten. Für dieses Angebot war der Förderverein der Kita Hosenmatz, Zwergenschatz und Wurzelzwerge verantwortlich.



Tags: , , , ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2017 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)Impressum + DatenschutzAGB





Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com