Startseite


Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 12. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

Karl Mihm seit 50 Jahren Mitglied der Christdemokraten

MdB Bernd Siebert und Karl Mihm (v.l.). Foto: Reinhold HockeMalsfeld. „Unermüdlich und beharrlich setzt sich Karl Mihm seit mehr als 50 Jahren für das Allgemeinwohl ein“. So schreibt Silke Liebig-Braunholz in dem 2008 erschienen Beitrag über Karl Mihm als Träger hoher Landes- und Bundesauszeichnungen. Daran hat sich auch in seinem 80. Lebensjahr nichts geändert. Klaus Otto bereitete Mihm gemeinsam mit Parteifreunden  aus Malsfeld und Umgebung auf dem Gut Fahre einen festlichen Empfang. Sie hatten den CDU-Kreisvorsitzenden Bernd Siebert eingeladen, um den Malsfelder Kaufmann und Gemeindeältesten mit Glückwünschen, Dank und Anerkennung der Bundeskanzlerin Angela Merkel  und des hessischen Ministerpräsidenten Volker Bouffier zu überraschen. Anlass war Mihms Ehrung für 50-jährige Parteimitgliedschaft.

Georg Steuber, Bernd Siebert, Karl Mihm , Klaus Otto und Dominik Ley (v.l.) mit einem Wahlplakat von 1966. Foto: Reinhold HockeIn der Feierstunde ging der Bundestagsabgeordnete auf einige der vielen Stationen dieser Zeit ein. Dazu gehörte Mihms 34-jährige Tätigkeit als stellvertretender Kreisvorsitzender der Christlichen Demokraten. In einer Addition der ehrenamtlichen und politischen Tätigkeit für die Allgemeinheit lasten rund 260 Jahre Ehrenamt auf seinen Schultern. In Berlin gehört der frühere Landtagsabgeordnete nicht nur in der Parlamentarischen Gesellschaft zu den Urgesteinen politischen Engagements. Seine Freunde gratulierten und  gestalteten für den Jubilar einen fröhlichen, unterhaltsamen Nachmittag.

Zur Erinnerung an den ersten von Mihm bestrittenen Bundestagswahlkampf überreichte Gastgeber Otto ein Wahlplakat aus dem Jahre 1966. (rho)



Tags: , , , , , , ,


Ähnliche Beiträge

Ein Kommentar zu “Karl Mihm seit 50 Jahren Mitglied der Christdemokraten”

  1. Silke Liebig-Braunholz

    Glückwunsch, lieber Herr Mihm. Es gibt immer weniger von seinem Format. Ein wunderbarer Mensch.


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2017 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)Impressum + DatenschutzAGB





Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com