Startseite


Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 13. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

TSV Ost-Mosheim – TG Rotenburg 23:23 (9:13)

Erneut Punktverlust nach schwacher Leistung

TSV Ost-MosheimOstheim. Mit einer undiskutablen Leistung verspielte Ost-Mosheim erneut die Chance die Tabellenführung zu übernehmen. Man hatte Glück, dass zum Schluss gegen die hochmotivierten Gäste noch ein glückliches Remis zustande kam. Mario Lubadel begann mit einer 3:2:1 Deckung die aber überhaupt nicht funktionierte. Man ließ den Rotenburger Angreifer viel zu viel Spielraum, der dann von denen auch richtig ausgenutzt wurde. Im Angriff spielte man fast ohne jeden Druck, der Rückraum agierte ziemlich harmlos. Man versuchte dann sein Glück mit unmöglichen Zuspielen an den Kreis. Da diese Zuspiele zu unpräzise waren, konnte, der  sicherlich noch zu den besseren Spielern gehörende, Martin Reinbold, diese auch nicht verwerten. mehr »


Hessischer Leseförderpreis für Schul- und Stadtbücherei

dbs131119

Fulda/Felsberg. Zum zweiten Mal innerhalb eines Jahres wurde die Felsberger Schul- und Stadtbücherei an der Drei-Burgen-Schule für ihre hervorragende Arbeit ausgezeichnet. Aus den Händen von Eva Kühne-Hörmann (Hessische Ministerin für Wissenschaft und Kunst) und Björn Jager (Projektleiter Hessische Leseförderung) erhielten die Vertreter von Schule und Stadt in der Kinderakademie Fulda gemeinsam mit drei südhessischen Schulen […]

mehr »


Stadtparlament Borken beschließt neue Abwassersatzung

bernd-zuschlag131117

Borken. Dienstag, 12. November, haben die Abgeordneten des Stadtparlamentes Borken in öffentlicher Sitzung die zur Zeit noch gültige Entwässerungssatzung ab dem 1. Januar 2014 außer Kraft gesetzt und ein neues verbindliches Regelwerk folgen lassen. Das bisherige Abwasser wird zukünftig unterteilt in Schmutzwasser und Niederschlagswasser. Die Abrechnung des Schmutzwassers erfolgt nach bisherigem Frischwasserverbrauchsprinzip, also jener Menge, […]

mehr »


Heinz Stumpf mit Bundesverdienstkreuz ausgezeichnet

Hundshausen. Mark Weinmeister, Staatssekretär im Hessischen Umweltministerium, hat Heinz Stumpf für sein vielseitiges ehrenamtliches Engagement mit dem Bundesverdienstkreuz am Bande ausgezeichnet. „Das Bundesverdienstkreuz wird an Persönlichkeiten wie Heinz Stumpf verliehen, die sich um die Belange ihrer Mitmenschen oder ihrer Umwelt besonders verdient gemacht haben“, machte der Staatssekretär in seiner Laudatio deutlich. Heinz Stumpf wurde am […]

mehr »


© 2006-2019 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)ImpressumDatenschutzAGB





WP Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com