Startseite


Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 12. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

Melsungen neues Mitglied der Deutschen Märchenstraße

Melsungen. Der Vorstand des Vereins Deutsche Märchenstraße hat kürzlich die Anträge auf Mitgliedschaft der Städte Hoya/Weser und Melsungen beraten und einstimmig angenommen.  Nach Auskunft des Vereinsgeschäftsführers Benjamin Schäfer haben beide Kommunen gut ausgearbeitete Anträge vorgelegt, „die eine engagierte und erfolgreiche Zusammenarbeit erwarten lassen.“ Aus Sicht des Vorsitzenden, Landrat Uwe Schmidt aus Kassel, belegen die beiden Neuaufnahmen auch, „dass die Unterzeile des Logos ‚Märchen, Sagen, Legenden’ nicht einfach ein Wortspiel ist, sondern das gelebte Selbstverständnis der Deutschen Märchenstraße ausdrückt. Wir sind guter Dinge, dass mit den Melsunger Bartenwetzern und den Zwergen aus Hoya unsere Ferienroute um einige besondere Erlebnismöglichkeiten reicher wird, die die Grimmschen Märchenwelten gut ergänzen.“

Die Mitgliedschaft beider Kommunen beginnt am 1. Januar 2014. Zum selben Zeitpunkt endet die Mitgliedschaft der Kommunen Großalmerode, Immenhausen und Schrecksbach. Damit hat der Verein 60 Mitglieder entlang der Route von Hanau bis Bremen/Bremerhaven. Parallel zur Mitgliederstruktur entwickelt der Verein ein exklusives Partner-Netzwerk, dem zum Jahreswechsel 18 Betriebe und Institutionen vornehmlich aus dem Bereich Hotellerie/Gastronomie/Freizeit angehören.

Die Deutsche Märchenstraße wurde 1975 als Arbeitsgemeinschaft gegründet und zum 01.01.2007 in einen eingetragenen Verein umgewandelt. Die Satzung formuliert folgenden Vereinszweck: Der Verein dient dem Zweck, zur Bewahrung und Inwertsetzung der deutschen Märchen, Sagen und Legenden und des kulturellen Erbes der Brüder Grimm bei zu tragen sowie die Deutsche Märchenstraße nachhaltig als eine kulturtouristische Qualitätsmarke und eine der wichtigsten Ferienstraßen zu positionieren. (red)



Tags: , , , ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2017 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)Impressum + DatenschutzAGB





Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com