Startseite

Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 13. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

Anglühen: Eröffnungsabend zu Advent in den Höfen

minor-swing131219Fritzlar. Die Kulturscheune Fritzlar lädt am Freitag, 20. Dezember, 20 Uhr (Einlass ab 19 Uhr) zum Anglühen – Eröffnungsabend zu Advent in den Höfen ein. Der Eintritt ist frei. Nachdem die Band Deathrow Pardon kurzfristig ihren Auftritt abgesagt hat, konnte zwischenzeitlich die Gruppe Minor Swing aus Kassel als guter Ersatz für die Veranstaltung gefunden werden. Als der Jazz in den zwanziger und dreißiger Jahren nach Europa kam, wurde Paris zur Metropole dieser neuen und aufregenden Musikrichtung. Der tanzbare Swing, geprägt vom kräftigen Klang von Trompete, Posaune und Saxophon, war die Musik der Zeit. In Amerika enstanden, wurde er vornehmlich von Bands in größeren Besetzungen gespielt. Mitte der dreißiger Jahre gründete sich in Paris eine Formation mit dem Namen: „Hot Club de France“, die eine völlig neue Umsetzung dieser Musik bot. Als reine „Stringband“, also nur mit Saiteninstrumenten gespielt, erreichte diese Gruppe in kurzer Zeit größte Popularität, und brachte vor allem zwei Namen hervor, welche zum Synonym für einen großen europäischen Beitrag zur bisher amerikanisch geprägten Geschichte des Jazz wurden: Der Gitarrist Django Reinhardt und der Geiger Stéphane Grappelli.

Unterstützt von lediglich zwei Rhythmusgitarren und einem Kontrabass, boten diese beiden Musiker ein kongeniales Wechselpiel von höchster Virtuosität und Spielfreude. Dabei wurden auch deren musikalische Wurzeln, von „Zigeuner“-Folklore bis zum Musette-Walzer, mit großer Leichtigkeit in diesen neuen, tranzparenten Jazz-Sound integriert.

Genau in dieser Tradition steht die Gruppe „Minor Swing“, benannt nach einem der bekanntesten Stücke von Django Reinhardt. Die große Begeisterung der vier Kasseler Musiker für diese Spielart des Jazz wird direkt und authentisch umgesetzt. Der Band-Sound ist akustisch und reicht von eleganten Balladen bis zu den treibenden Swing-Klassikern jener Zeit. (red)



Tags: , , , , ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2019 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)ImpressumDatenschutzAGB