Startseite


Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 12. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

69-Jähriger wurde Opfer von Trickdiebinnen

Homberg. Ein 69-jähriger Mann wurde am Samstag, 21. Dezmeber, in Homberg Opfer von zwei sehr jungen Trickdiebinnen. Die Tat ereignete sich gegen 11.40 Uhr im Bereich Westheimer Straße/Untergasse. Die beiden Mädchen hatten den Geschädigten angesprochen, ihm einen Zettel hingehalten und gesagt, sie würden für Taubstumme sammeln. Als der 69-jährige seine Geldbörse öffnete, wurde er plötzlich von einem der Mädchen kurz umarmt. Anschließend gingen die Mädchen zu Fuß an der Westheimer Straße weiter in Richtung Drehscheibe. Kurze Zeit später bemerkte der Mann, dass ihm 100 Euro Scheingeld aus der Geldbörse gestohlen worden waren.

Der Geschädigte beschreibt die beiden Tatverdächtigen wie folgt: Zwei Mädchen, zirka zwölf bis 14 Jahre alt, etwa 1,60 Meter groß, lange schwarze Haare und dunkel gekleidet. Hinweise bitte an die Polizei in Homberg, Telefon (05681) 7740. (ots)



Tags: , ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2017 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)Impressum + DatenschutzAGB





Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com