Startseite


Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 12. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

Mathematikwettbewerb an der Drei-Burgen-Schule

Benedikt Möller holt die meisten Punkte

OLYMPUS DIGITAL CAMERAFelsberg. In dieser Woche konnten der Fachleiter für Mathematik Stefan Siemon und der Schulleiter Dr. Dieter Vaupel den Schulsiegern der Drei-Burgen-Schule Felsberg im diesjährigen Mathematikwettbewerb die Urkunden des Hessischen Kultusministeriums überreichen. Es siegten in der Leistungsgruppe C Aike Engel, in der Gruppe B Benedikt Möller knapp vor Johannes Metz sowie in der Gruppe A Niklas Färber vor Viktorie Klik. Die Leistungen von Benedikt Möller, aber auch die von Johannes Metz sind dabei besonders hervorzuheben. Benedikt erreichte bei maximal möglichen 48 Punkten 45 und Johannes musste sich mit 44 Punkten nur um einen „Wimpernschlag“ geschlagen geben. Um die Leistung einschätzen zu können, muss man bedenken, dass Punktzahlen ab 40 als sehr gute Leistungen einzustufen sind. Die Sieger der einzelnen Gruppen werden die Drei-Burgen-Schule dann beim Kreisentscheid in Melsungen vertreten.

Schulleiter und Fachleiter lobten anlässlich der Urkundenübergabe die Jugendlichen für ihre ausgezeichneten Leistungen und die Bewältigung der schwierigen Aufgaben. Gleichzeitig machten sie deutlich, wie wichtig es ist, in der Schule die vorhandenen Stärken, wie sie die Sieger nun in Mathematik gezeigt haben, auszubauen. Sie ermunterten die Schüler – ähnlich wie im Sport – ihre Fähigkeiten weiter zu trainieren und zu verbessern. Den Schülern merkte man an, dass Spaß und Erfolg beim Lernen sehr eng miteinander zusammenhängen.

Der Mathematikwettbewerb, der seit über 40 Jahren in Hessen mit landesweit einheitlichen Aufgaben jeweils in der 8. Jahrgangsstufe durchgeführt wird, hat in den letzten Jahren besonders an Bedeutung gewonnen. Der Wettbewerb soll als eine landesweite Vergleichsarbeit den Schulen zeigen, wie die Leistungen ihrer Schülerinnen und Schüler im Verhältnis zu denen anderer Schulen einzuordnen sind. Der Test besteht aus jeweils acht Pflichtaufgaben und zwei Wahlaufgaben. Die Themen sind Bruchrechnung, Dezimalzahlen, Zuordnungen, Prozentrechnung, Konstruktionen und Flächenberechnung. (red)



Tags: , , , , , , , ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2017 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)Impressum + DatenschutzAGB





Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com