Startseite


Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 12. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

Partnerschaftsverein traf sich zur JHV

partnerschaftsverein-schwalmstadt140307Schwalmstadt-Treysa. Die Jahreshauptversammlung des Partnerschaftsvereins Schwalmstadt für das vergangene Geschäftsjahr 2013 fand am 27. Februar im Treysaer Haus für Gemeinschaftspflege statt. Gekommen waren trotz beginnender Karnevalhochsaison 28 Mitglieder. Die Vorsitzende des Vereins, Susanne Reutter, begrüßte die anwesenden Mitglieder. Nach Feststellung der Beschlussfähigkeit und Genehmigung der Tagesordnung wurde in einer Gedenkminute den Verstorbenen, Helmut Schulz aus Schwalmstadt und Patrick Van de Velde aus Zwalm, gedacht.

Nach dem Bericht des Kassenwarts und der Kassenprüfer sowie einem kurzen Abriss der Vorsitzenden über das abgelaufene Geschäftsjahr und Aussprache, erfolgte die einstimmige Entlastung des gesamten Vorstands. Neuwahlen standen nicht an, doch wies der stellvertretende Vorsitzende, Gottfried Wendrich, darauf hin, aus Altersgründen im nächsten Jahr nicht mehr zu kandidieren.

Mittels einer Bilderschau und kurzen Filmsequenzen ließ die Vorsitzende das vergangene Jahr, welches anfänglich vom 50-jährigen Jubiläum der deutsch-französischen Freundschaft geprägt war, Revue passieren. Es wurden unter anderem Bilder vom deutsch-französischen Abend im Januar, der Fahrt des Vereins nach Loriol mit ausgiebigen Besuch von Lyon, dem Grillabend und dem Besuch der belgischen Gäste Anfang Juli mit aus gläsernen Kelchen symbolträchtigen Ausgießens Zwälmer Flusswassers in die Schwalm und Neuunterzeichnung der Freundschaftsurkunde aus dem Jahr1973 vom Schwalmstädter Bürgermeister und seinem belgischen Amtskollegen, dem Vereinsausflug nach Oppenheim im September bis hin zum Adventstreffen gezeigt und kommentiert.

Ausgiebig wurde über die geringe Teilnahme bei den letzten beiden Vereinsausflügen diskutiert und man kam zu dem Ergebnis, dieses Jahr zunächst einen Ausflug auszusetzen.

Anschließend ging Susanne Reutter auf die Jahresplanung 2014 ein. Sie sieht Anfang April eine Teilnahme bei der Schwalm-Eder Schau, zu Himmelfahrt Ende Mai den Besuch der Gäste aus Loriol mit Besichtigung von Point Alpha und anschließend der Bischofstadt Fulda vor.Des weiteren der Grillabend am 5. Juli, Teilnahme am Festival an der Totenkirche am 25. Juli und Reise zu den belgischen Freunden nach Zwalm vom 7. bis 10. August, mit Besichtigung eines Soldatenfriedhofs bei Ypern. Zum Jahresausklang dann der vorweihnachtliche Abend am 28. November und zu Beginn des neuen Jahres der deutsch-französische Tag am 24. Januar 2015. (Kay-J. Rudolph)



Tags: , , , ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2017 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)Impressum + DatenschutzAGB





Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com