Startseite


Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 13. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

Buntes Treiben am Alheimer Schlachtschiff

Offizielle Eröffnung der Aktion „Eine Strecke wird bunt“ auf dem Fulda-Radweg R1

strickfahrrad140520Alheim. Am kommenden Samstag, den 24. Mai fällt am Alheimer Schlachtschiff in der Erlebnisregion Mittleres Fuldatal der Startschuss zur radwegweiten Aktion „Eine Strecke wird bunt“ auf dem Fulda-Radweg R1. Neben dem offiziellen Teil haben die Veranstalter für ein buntes Rahmenprogramm gesorgt. Los geht es um 11 Uhr mit den Grußworten der Ehrengäste. Außerdem zeigt die Strick-Künstlerin Gitte Umbach bis 13 Uhr das Umstricken eines Fahrrades. Von 13 bis 15  Uhr sind Papa Belas Dixie Kings zu Gast und unterhalten die Besucher mit Jazz und Blues. Von 13.30 bis 17 Uhr haben Interessierte die Möglichkeit, sich über E-Bikes zu informieren und diese auch Probe zu fahren. Außerdem stellt das Zweiradhaus Bischoff aus Melsungen von 11 bis 17 Uhr die neusten Fahrradtrends des Jahres vor und Informationsstände der Erlebnisregion Mittleres Fuldatal, der GrimmHeimat und des Fulda-Radweg R1 laden zum Erkunden der Region ein. Am Glücksrad werden zudem kleine Gewinne verlost.

Programm:
11.00 – 12.30 Uhr Offizielle Eröffnung und Grußworte
11.00 – 13 Uhr Strickvorführung von Strick-Künstlerin Gitte Umbach
11.00 – 17 Uhr Präsentationsstände Erlebnisregion Mittleres Fuldatal, GrimmHeimat und Fulda-Radweg R1; Glücksrad
11.00 – 17 Uhr Fahrradausstellung und Beratung des Zweiradhaus Bischoff, Melsungen
13.00 – 15 Uhr Jazz und Blues mit Papa Belas Dixie Kings
13.30 – 17 Uhr E-Bike Präsentation und Probefahrten mit Heinrich Müller ebikes

Hintergrund
Vom 24. Mai bis zum 22. Juni findet entlang des gesamten Fulda-Radwegs R1 ein buntes Radler-Event statt. Unter dem Motto „Eine Strecke wird bunt“ sind alle Radfahrer aufgerufen, 25 auf dem Fulda-Radweg R1 postierte kunterbunte Strickfahrräder zu finden. Die Strickfahrräder sind Einzelstücke und komplett von Hand umstrickt. Kein Design wiederholt sich. Unter allen Teilnehmern werden attraktive Gewinne verlost. Wer fünf der 25 Strickfahrräder im Aktionszeitraum auf der Strecke findet und die jeweiligen Fahrrad-Nummern und Standorte auf einer Teilnahmekarte an die Organisatoren sendet, nimmt automatisch an der Verlosung teil. Als Hauptpreis lockt ein Kurzurlaub am Fulda-Radweg R1 für zwei Personen. Außerdem gibt es viele weitere attraktive Preise zu gewinnen. Teilnahmekarten gibt es an allen Standorten der Strickfahrräder, in vielen Gastronomiebetrieben und Einzelhandelsgeschäften entlang des Radwegs, bei den Städten und Gemeinden sowie zum Download auf www.fulda-radweg-r1.de und www.mittleres-fuldatal.de im Bereich Events.

Neben dem Strickfahrrädergewinnspiel gibt es eine weitere Besonderheit im Aktionszeitraum. Verschiedene Gastronomiebetriebe am Fulda-Radweg R1 halten während der vier Wochen ganz spezielle Angebote für Radfahrer bereit.

Mehr Informationen zu „Eine Strecke wird bunt“ und weitere Details zu den gastronomischen Angeboten im Mittleren Fuldatal gibt es auch regelmäßig auf der Facebook-Seite der Erlebnisregion Mittleres Fuldatal. Einfach jetzt Fan werden! (red)



Tags: , , , , ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2019 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)ImpressumDatenschutzAGB